Fr, 25. Mai 2018

Neuer Salzburg-Star

13.05.2018 12:37

Deal fix! Zlatko Junuzovic wird ein „Bulle“

Jetzt ist es fix: ÖFB-Nationalspieler Zlatko Junuzovic spielt ab der kommenden Saison für Serienmeister Red Bull Salzburg! Die „Bullen“ bestätigten Sonntagmittag, dass der 30-Jährige in die österreichische Bundesliga zurückkehrt und einen Dreijahresvertrag erhält.

Junuzovic spielte sechseinhalb Jahre für Werder Bremen in der deutschen Bundesliga, nun lief der Vertrag des Mittelfeldstrategen aus. Für die Norddeutschen brachte er es in 198 Pflichtspieleinsätzen auf 22 Tore und 54 Assists. Ein Angebot zur neuerlichen Vertragsverlängerung in Bremen schlug der Kapitän unlängst aus. Bereits seit Wochen hielten sich hartnäckig Gerüchte, wonach der Ex-Austria-Spieler zu Salzburg wechselt.

„Ich hatte lange Gespräche mit den Klubverantwortlichen, in denen mir die Philosophie und welche Rolle ich in der Weiterentwicklung des Klubs und der vielen Talente spielen soll, genau erläutert wurde. Diesen Weg mitzugestalten und dabei zu sein, ist für mich spannend und eine große Herausforderung“, wird Junuzovic auf der Homepage der „Bullen“ zitiert.

Sportdirektor Christoph Freund freut sich auf „einen absoluten Führungsspieler“. Der ÖFB-Teamspieler habe „große Qualität und viel Erfahrung, womit er auch für unsere vielen jungen Spieler ein wichtiger Faktor sein wird“.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Mehr Infos offenlegen
UEFA verschärft Regeln für das Financial Fairplay!
Fußball International
Rallye-„Abschluss“
Citroen trennt sich von „Bruchpilot“ Meeke
Motorsport
Wolfsburg 4:1 besiegt
Olympique Lyon gewinnt Frauen-Champions-League
Fußball International
Serie-A-Sesselrücken
FC Bologna trennt sich von Trainer Donadoni
Fußball International
Vom FC Kopenhagen
Austria holt leihweise Ex-Sturm-Graz-Spieler Matic
Fußball National
„Überstunden“ nötig
Thiem holt Satzausgleich und dann: ABBRUCH!
Tennis

Für den Newsletter anmelden