REZEPT
Gulaschsuppe
EINFACH
35 MINGESAMTZEIT
ZUBEREITUNG

Eine Gulaschsuppe gehört neben den Würsteln zu den traditionellen Gerichten auf jedem Ball.

Zuerst das gewaschene und küchenfertige Rindfleisch in mundgerechte Stücke schneiden.

Dann die Erdäpfeln schälen und ebenfalls in Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken.

Die Paprika waschen, halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Wer die Gulaschsuppe gerne etwas schärfer hat, kann noch eine Chilischote halbieren und diese in feine Stücke hacken.

Nun in einem großen Suppentopf etwas Butter erhitzen und zunächst das Rindfleisch von allen Seiten scharf anbraten. Mit Paprikapulver würzen und anschließend die Zwiebeln, den Knoblauch, die Chilistücke und das Tomatenmark hinzufügen. Alles gut anbraten und anschließend mit der Rindsuppe ablöschen, ein Lorbeerblatt dazugeben und für etwa 90 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch gar ist.

Zum Schluss die Gulaschsuppe mit Salz, Pfeffer aus der Mühle, Majoran und je nach Belieben mit etwas Kümmel abschmecken.

Noch einmal aufkochen und am besten mit frischem Brot oder Semmeln servieren.v

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
1.5
l
Rindsuppe (Würfel)
600
g
Rindfleisch
400
g
Erdäpfel
300
g
Zwiebeln
2
Stk
rote Paprika
4
EL
Tomatenmark
2
Z
Knoblauch
2
EL
Paprikapulver (edelsüß)
1
EL
Majoran
1
Stk
Lorbeerblatt
Etwas
Kümmel
1
Stk
Chilischote
Etwas
Butter (zum Anbraten)
Etwas
Salz
Etwas
Pfeffer aus der Mühle
KATEGORIEN
Suppen
ALLERGENE
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele