REZEPT
Waldviertler Karpfen mit Erdäpfel-Häuptelsalat
MITTEL
60 MINZUBEREITUNGSZEIT
ZUBEREITUNG

Wer eine besonders knusprige Panier möchte, kann den noch ungebackenen, aber bereits panierten Fisch, ein zweites Mal in Ei und Brösel wenden.

Für den Salat die speckigen Erdäpfel in der Schale in Salzwasser weichkochen, danach abgießen und schälen. Währenddessen die Rindsuppe mit dem Essig aufkochen.

Erdäpfel in Scheiben schneiden, mit der Rindsuppe, dem Senf und dem Öl vermischen und mindestens 2 Stunden rasten lassen, dabei gelegentlich umrühren.

Danach den Erdäpfelsalat mit Salz und Pfeffer abschmecken und die roten Zwiebelstreifen sowie den Häuptelsalat unterrühren.

Das Karpfenfilet in 2 cm breite Streifen schneiden, dann die Brösel und den Mohn vermengen. Den Fisch mit Zitronensaft und Salz würzen und anschließend nacheinander in Mehl, Ei und Brösel panieren.

Die Karpfenstücke in 160° C heißem Pflanzenöl herausbacken und zum Abtropfen auf ein Küchenpapier legen.

Den Fisch mit Zitronenspalten garnieren und mit dem Erdäpfel-Häuptelsalat servieren.

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
Für den Karpfen
500
g
Karpfenfilet (geschröpft)
100
g
Semmelbrösel
50
g
Mohn
1
Stk
Bio-Zitrone (den Saft ausgepresst)
80
g
Weizenmehl (griffig)
2
Stk
Ei (verquirlt)
Etwas
Öl (zum Ausbacken)
Für den Erdäpfel-Häuptelsalat
1000
g
Erdäpfel (speckig)
300
ml
Rindsuppe
50
ml
Essig
1
EL
Senf
50
ml
Öl
1
Stk
rote Zwiebel (in Streifen geschnitten)
0.5
Stk
Häuptelsalat (gezupft)
Etwas
Salz
Etwas
Pfeffer (aus der Mühle)
4
Stk
Bio-Zitrone (in Spalten geschnitten zum Garnieren)
KATEGORIEN
Hauptspeisen
Fisch & Meeresfrüchte
ALLERGENE
A - Glutenhaltiges Getreide und daraus gewonnene Erzeugnisse
C - Eier von Geflügel und daraus gewonnene Erzeugnisse
D - Fisch und daraus gewonnene Erzeugnisse (außer Fischgelatine)
N - Sesamsamen und daraus gewonnene Erzeugnisse
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen