REZEPT
Papageifisch mit Mango-Salsa
MITTEL
10 MINKOCH- UND BACKZEIT
ZUBEREITUNG

Papageienfische sind eine köstliche Rarität. Sie besitzen ein festes und saftiges Fleisch, das besonders gut mit exotischen Früchten harmoniert.

Für die Marinade das Olivenöl, die Hälfte des Zitronensafts, die gehackte Petersilie, die Basilikumblätter, etwas weißen Pfeffer und etwas Salz in einen verschließbaren Plastikbeutel füllen.

Die Fische hineingeben und die restliche Luft herausdrücken und dann im Kühlschrank etwa 1 Stunde marinieren lassen.

Währenddessen die Mango-Salsa zubereiten. Dazu die Mango schälen, entkernen und das Fruchtfleisch würfeln.

Die Jalapeños würfeln. Je nachdem wie scharf Sie die Salsa wünschen, die Kerne dabeilassen (so wird sie schärfer) oder eben entfernen.

In einer Schüssel die Mango-, Paprika- und Jalapeñowürfeln mit der gehackten Schalotte und dem Koriander vermischen. Den Limetten- und den restlichen Zitronensaft darüberträufeln. Gut vermischen und bis zum Servieren kaltstellen.

Den Fisch aus der Marinade nehmen, trockentupfen und in einen Fischgrillkorb legen.

Auf dem Rost etwa 10 Minuten lang grillen. (Je nach Gewicht und Temperatur des Fisches kann sich die Garzeit etwas verändern.)

Mit der Mango-Salsa servieren.

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
2
Stk
Papageifisch (ganz)
Für die Marinade
2
EL
Olivenöl
Etwas
Zitronensaft (frisch)
2
TL
Petersilie (frisch, gehackt)
2
Bl
Basilikum (frisch)
Für die Mango-Salsa
2
Stk
Mango (reif)
1
Stk
Paprika (rot, gewürfelt)
1
Stk
Schalotte (gehackt)
1
TL
Koriander (frisch, gehackt)
2
Stk
Jalapeño
4
EL
Limettensaft
Etwas
Salz
Etwas
Pfeffer (weiß, gemahlen)
KATEGORIEN
Grillen
Fisch & Meeresfrüchte
ALLERGENE
D - Fisch und daraus gewonnene Erzeugnisse (außer Fischgelatine)
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).