Sa, 15. Juni 2019
REZEPT
Pane Carasau
4
7 MINKOCH- UND BACKZEIT
ZUBEREITUNG

Für das berühmte Brot aus Sardinien gibt es so viele Rezepte wie Sand am Grande Pevero. Jede Familie hat dafür ihre ganz spezielle Anleitung, die sie über Generationen weitergibt.

Das Mehl und den Hartweizengrieß vermischen.

Die Germ in dem lauwarmen Wassermit der Prise Kristallzucker auflösen.

Das Germ-Wasser-Gemisch und das Salz zu der Mehl-Hartweizengrießmischung geben und verrühren, bis ein homogener Teig entstanden ist.

Den Teig zugedeckt bei Raumtemperatur etwa 8 Stunden lang rasten lassen.

Den Teig noch einmal ordentlich durchkneten und anschließend in etwa golfballgroße Kugeln teilen.

Die Kugeln zu sehr dünnen Fladen ausrollen und diese mit Backpapier voneinander getrennt aufeinanderstapeln.

Die einzelnen Brote im vorgeheizten Rohr bei 250°C (Umluft) auf Backpapier backen. Dabei sollten die Brote wie Ballons aufgehen. Das dauert etwa 2 Minuten.

Die Ballons herausnehmen, an der Naht entlang aufschneiden, sodass 2 Teigplatten entstehen. Diese, getrennt durch Backpapier, aufeinanderstapeln und pressen.

Sobald die einmal gebackenen Platten abgekühlt sind, noch einmal etwa 5 Minuten weiterbacken, bis sie zu bräunen beginnen.

Abkühlen lassen und anschließend genießen.

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
250
g
Mehl (550)
250
g
Hartweizengrieß
300
g
Wasser (lauwarm)
15
g
Salz
10
g
Germ (frisch)
1
Prise
Kristallzucker
KATEGORIEN
Brot & Gebäck
ALLERGENE
A - Glutenhaltiges Getreide und daraus gewonnene Erzeugnisse

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Finalsieg vs. Südkorea
Ukraine krönt sich erstmals zum U20-Weltmeister
Fußball International
Im Alter von 88 Jahren
Architekt Wilhelm Holzbauer ist gestorben
Österreich
Fünf Jahre danach
Ribery: „Es ist die größte Ungerechtigkeit!“
Fußball International
Kein Fremdverschulden!
Österreicher (47) lag tot in Hotelsuite im Kosovo
Oberösterreich
Frauen-Fußball-WM
Europameister Niederlande im Achtelfinale
Fußball International
Gluthitze, Gelsen usw.
Österreich droht ein Wetter-Sommer der Extreme
Österreich