REZEPT
Chili con Carne
EINFACH
90 MINKOCH- UND BACKZEIT
ZUBEREITUNG

Die Schärfe können Sie durch die Zugabe von mehr oder weniger Chili einstellen.

In einer hohen Pfanne Öl erhitzen. Wenn das Öl heiß ist, das Faschierte darin anbraten.

Die fein gehackte Zwiebel, Chili und Knoblauch zugeben und mitrösten.

Zucker zugeben und bei mittlerer Hitze etwas weiterbraten lassen.

Mit Rotwein ablöschen und mit Tomatenpolpa und Rindsuppe angießen.

Auf kleiner Flamme unter gelegentlichem Rühren etwa 1 Stunde lang köcheln.

Danach den Mais und die Bohnen zugeben und ½ Stunde weiter köcheln.

Mit Salz und Pfeffer würzen, portionieren und heiß servieren.

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
500
g
Faschiertes
1
Stk
Chilischote (in feine Ringe geschnitten)
1
Stk
Zwiebel (gehackt)
2
Stk
Knoblauchzehe (gehackt)
1
EL
Zucker
1
Schuss
Rotwein (trocken)
750
ml
Tomatenpolpa
100
ml
Rindsuppe
200
g
Mais (aus der Dose)
290
g
Kidneybohnen
Etwas
Salz
Etwas
Pfeffer
Etwas
Öl (zum Braten)
KATEGORIEN
Eintopf- & Schmorgerichte
Fleisch
ALLERGENE
L - Sellerie und daraus gewonnene Erzeugnisse
O - Schwefeldioxid und Sulfite
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 30. November 2020
Wetter Symbol