Das freie Wort

Gute Nachbarschaft schaut anders aus!

Wenn Österreicher nach Ungarn fahren und sich dort ihre Zähne machen lassen oder einkaufen gehen, ist unser Geld gut genug. Genau so ist es mit unserem Kindergeld oder Sonstigem, was wir in Ungarn konsumieren. Aber dass Ungarn beim Tanken jetzt neidig wird, ist uns gegenüber nicht sehr nett. Vielleicht sollte sich Ungarn daran erinnern, wie wir dem ungarischen Volk im Jahr 1956 geholfen haben. Gute Nachbarschaft schaut anders aus! Österreich ist immer nur gut genug, wenn der Euro rennt. Auch die Gutmütigkeit kann einmal ein Ende haben.

Oliver-Helmut Gerstbauer, Wien
Erschienen am So, 29.5.2022

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Weitere Leserbriefe
10. August 2022

Für den aktuellen Tag gibt es leider keine weiteren Leserbriefe.

10. August 2022
Mittwoch, 10. August 2022
Wetter Symbol