20.01.2008 13:30 |

Einbrecher gefasst

"Ölmühlen-Diebe" endlich ausgeforscht

Die Polizei konnte drei mutmaßliche Seriendiebe ausforschen. Ein Salzburger, ein Grazer und ein Weststeirer sollen seit April 2007 stolze 55 Ladendiebstähle und vier Einbrüche begangen haben. Weitere Polizei-Erhebungen laufen...

Auf die Spur der drei Männer kam die Exekutive nach dem Einbruch in eine Ölmühle vor einer Woche (siehe Infobox), bei dem rund 300 Euro Bargeld gestohlen wurden. Nachdem ein 29-jähriger Mann aus Schwarzach im Pongau und ein 21-jähriger Deutschlandsberger als Tatverdächtige ermittelt werden konnten, führten Spuren auch zu einem 24-jährigen Grazer.

Das Trio soll in zwei Geschäftslokalen, einer Konditorei und einer Spenglerei Elektrogeräte und Propangasflaschen entwendet haben. Die Beute wurde weiterverkauft. Hinzu kommen zumindest 55 Ladendiebstähle in diversen Geschäften. Die Männer befinden sich derzeit in der Justizanstalt Jakomini, ob sie für weitere Delikte verantwortlich sind, wird noch geklärt.

Symbolbild

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Mai 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
11° / 18°
leichter Regen
11° / 17°
leichter Regen
12° / 18°
leichter Regen
11° / 17°
leichter Regen
8° / 14°
einzelne Regenschauer