14.12.2007 08:38 |

Stromkabel gekappt

Kupferdiebe legen Postamt 48 Stunden lahm

Blockierte Türen, stapelweise Pakete und totaler Stromausfall - für 48 Stunden ging auf dem Postamt beim Wiener Südbahnhof nichts mehr. Und das mitten im Weihnachtsgeschäft! Der Grund: Kupferdiebe hatten ein Kabel gekappt und so den Betrieb für zwei Tage lahm gelegt. Von den Tätern fehlt jede Spur.

"Es dürften vermutlich Serientäter am Werk sein. Innerhalb der letzten Wochen haben die Diebe auf dem Südbahnhof zumindest dreimal zugeschlagen und Dutzende Kilometer Kupferleitungen mitgenommen", so Bahn-Sprecher Herbert Ofner verärgert.

Weitreichende Folgen hatte der Coup in der Nacht auf Montag. Weil die Täter stromführende Leitungen gekappt hatten, ging am nahen Postamt nämlich schon bald gar nichts mehr. Die Eingangstür war blockiert, und im Geschäftslokal selbst zunächst nur Dunkelheit. Schon bald stapelten sich die Pakete meterhoch. Auch Bankgeschäfte waren nicht mehr möglich.

"Wir konnten gemeinsam mit den ÖBB rasch einen Notdienst einrichten. Eingeschriebene Briefe konnten stets abgeholt werden", sagt Siegfried Grobmann von der Post. Mittlerweile läuft das Weihnachtsgeschäft wieder uneingeschränkt reibungslos.

Von den Tätern fehlt weiterhin jede Spur. Die Bundesbahnen haben die Kontrollen rund um das Areal unterdessen verstärkt.

Von Gregor Brandl, Kronen Zeitung

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Mai 2021
Wetter Symbol