GKB-Kreuzung in Graz

Auto von Zug erfasst: Drei Insassen verletzt

Steiermark
19.06.2024 07:50

Ein 42-jähriger Autofahrer übersah am Dienstag an einem Bahnübergang in Graz die rote Ampel und kollidierte mit einem Zug. Der Lenker und zwei weitere Insassen wurden leicht verletzt. Der Lokführer bemerkte den Unfall vorerst gar nicht und fuhr weiter.

Großes Glück im Unglück dürften ein Autolenker und seine zwei Mitfahrer am Dienstagnachmittag im Grazer Bezirk Straßgang gehabt haben. Laut Polizei wurde der 42-jährige Autofahrer auf Höhe der Kreuzung Hafnerstraße/Peter-Leardi-Weg langsamer, weil er von der Sonne geblendet wurde. 

Dabei dürfte er das Rotlicht an einem unbeschrankten GKB-Bahnübergang übersehen haben. In dem Moment querte ein Personenzug die Kreuzung und stieß mit dem Pkw zusammen. Laut Polizei nahm der Zugführer den Zusammenstoß nicht wahr und fuhr weiter. 

Der Autolenker und zwei Insassen wurden leicht verletzt, lehnten nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst aber weitere medizinische Behandlung ab. 

 Steirerkrone
Steirerkrone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Steiermark



Kostenlose Spiele