Lange abgängig

Vermisster Tiroler in Bayern tot aus Inn geborgen

Tirol
14.06.2024 20:10

Im November des Vorjahrs hatte die Ehefrau (39) ihren Mann (44) aus der gemeinsamen Wohnung in Hall als abgängig gemeldet – die „Krone“ berichtete. Jetzt herrscht traurige Gewissheit über das Schicksal des Tirolers.

Nach der Abgängigkeitsanzeige fand im Großraum von Hall und am Inn eine Suchaktion statt. An ihr beteiligten sich ein Hundeführer der Polizei, Alpinpolizisten, der Polizeihubschrauber Libelle Tirol sowie die Bergrettung Hall mit Suchhunden sowie die Wasserrettungen Innsbruck und Kufstein. Die Aktion verlief allerdings ergebnislos.

Leichenfund in Bayern
Am Sonntag, dem 9. Juni, wurde nun bei Wasserburg in Bayern eine männliche Leiche aus dem Inn geborgen. Wie sich herausstellte, handelt es sich dabei um den vermissten 44-jährigen Tiroler.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Tirol



Kostenlose Spiele