Sonnenstrom am Dach

Nach Ärger mit Stromtarif zu Energiegemeinschaft

Salzburg
13.04.2024 07:00
Dagmar Kreis hatte Probleme mit der Einspeisung ihres Sonnenstroms. Jetzt hat sie eine Alternative gefunden.

Im Winter war die Elsbethenerin Dagmar Kreis noch schwer enttäuscht über ihre Stromkosten-Abrechnung. Wie von der „Krone“ berichtet, war die Besitzerin einer großen Photovoltaik-Anlage von den geringen Einnahmen der Stromeinspeisung überrascht, die ihren Verbrauch nicht ansatzweise deckten. Jetzt hat Kreis eine Lösung für ihre Strom-Misere gefunden. Seit Anfang März ist sie Mitglied bei der Erneuerbaren Energie-Gemeinschaft „Salzburg Süd“, die im kleinen Rahmen Stromerzeuger und -verbraucher zusammenbringt.

Mit einer großen PV-Anlage am Dach trat Dagmar Kreis einer Erzeugergemeinschaft bei. (Bild: Tröster Andreas)
Mit einer großen PV-Anlage am Dach trat Dagmar Kreis einer Erzeugergemeinschaft bei.

Dort fühlt sich Kreis viel besser aufgehoben als zuvor bei der Salzburg AG. „Ich will ja nicht mit meinem Strom reich werden“, sagt sie beim Besuch der „Krone“. „Aber ich sehe nicht ein, dass diese Energiekonzerne auf unsere Kosten Milliardengewinne machen.“ Die Energie-Gemeinschaft ist seit Jahresbeginn am Netz und umfasst das Versorgungsgebiet des Umspannwerks Eichet.

Das sind die südlichen Teile der Stadt, Teile von Wals-Siezenheim sowie die Gemeinden Krispl, Gaißau und Elsbethen. Das heißt, in diesem Gebiet können Verbraucher und Erzeuger beitreten. „Wir sind derzeit vor allem auf der Suche nach Verbrauchern im Gebiet“, erzählt Obmann Erik Schnaitl. „Ideal wären Gastronomiebetriebe, Hotels oder Gewerbebetriebe, die auch tagsüber Strom brauchen.“ Die Gemeinschaft bietet aktuell einen Verbrauchstarif von 13,3 Cent pro Kilowattstunde netto und ist damit sehr konkurrenzfähig. Noch können Erzeuger von Sonnenstrom über die Energiegemeinschaft nichts einspeisen. In ein, zwei Monaten soll es aber soweit sein, hofft Schnaitl.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele