Schnee in Salzburg

Der Wintereinbruch brachte Freud und Leid

Salzburg
26.11.2023 10:30

Der erste richtige Schnee sorgte im ganzen Land für Unfälle und Einsätze von Feuerwehr und Rettung. Das Weiß vom Himmel ließ aber auch Kinder und Sportler jubeln.

In Obertauern waren gestern trotz wilden Schneegestöbers die Parkplätze gut gefüllt. Skifahrer und Skitourengeher freuten sich über einen halben Meter Neuschnee am Tauern. Im gesamten Bundesland waren in der Nacht auf Samstag Schneeflocken vom Himmel gefallen. In Zell am See etwa freuten sich die Kleinsten über den ersten, richtigen Schnee des heurigen Winters. Während Marita und Jakob Schneemänner bauten, ächzten die ersten schon unter der weißen Last. Gehsteige und Hauseinfahrten waren zu räumen.

Gleich mehrere Unfälle im Lungau
Bereits in der Nacht auf Samstag sorgten Unfälle im Straßenverkehr für Aufsehen. Gegen 22 Uhr kam ein Sattelschlepper im Lungau auf der A10 ins Schleudern. Der Lastwagen blieb kurz nach dem Katschbergtunnel in Fahrtrichtung Salzburg liegen. Der Lkw hatte sich beide Tanks aufgerissen. Die Freiwillige Feuerwehr St. Michael/Lungau musste 400 Liter Diesel binden. Die Tauernautobahn war bis kurz nach Mitternacht gesperrt. Im Lauf des gesamten Samstags mussten Feuerwehren vor allem im Lungau mehrfach zu Verkehrsunfällen aufgrund des Wintereinbruchs ausrücken.

In Saalfelden-Harham kollidierten am Samstag um 2.30 Uhr zwei Kleinbusse. Der Lenker (22) eines Transporters geriet aufgrund der winterlichen Fahrbedingungen auf die Gegenfahrbahn. Er kollidierte mit einem Taxi-Bus. Die beiden Autofahrer sowie zwei Insassen wurden bei dem Unfall verletzt und ins Tauernklinikum nach Zell/See gebracht.

In Bischofshofen musste die Feuerwehr seit Freitagabend mehrmals ausrücken. Bäume waren aufgrund der Schneelast auf die Hochkönig Bundesstraße und auf ein Hausdach gefallen.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele