Steirischer Spätsommer

Fast 30 Grad! September sprengt alle Rekorde

Steiermark
19.09.2023 07:00

Die dritte Jahreszeit zeigt sich von ihrer schönsten Seite - sogar auf den Bergen liegen die Temperaturen über dem Durchschnitt.

In Graz lacht zum Wochenauftakt die Sonne und die Eisverkäufer freuen sich gleich mit ihr. Bei heißen Temperaturen bis zu 29 Grad ist die süße Leckerei eine herrliche Erfrischung. Die sommerliche Stimmung lässt beim gemütlichen Schlendern mit Stanitzel durch die Innenstadt fast vergessen, dass in wenigen Tagen eigentlich schon der meteorologische Herbstbeginn naht.

Am Mittwoch wird‘s wieder wärmer
Nur heute zieht eine kleine Kaltfront durch das Land und bringt leichte Regenschauer. Schon am Mittwoch kündigt sich aber wieder Spätsommerwetter an, wie es schöner nicht sein könnte.

Nachdem sich die lokalen Nebelfelder aufgelöst haben, wird es sonnig und warm. Das Thermometer klettert auf 23 bis 26 Grad, wobei im Südosten mit den höchsten Werten zu rechnen ist. Auch der Donnerstag hat Bilderbuchwetter zu bieten, nach noch etwas kühleren Morgenstunden werden für diese Jahreszeit eher ungewöhnliche Temperaturen bis zu 28 Grad wieder das Gemüt der Steirer erheitern. Wer Zeit hat, sollte die Natur in der Südsteiermark auskosten, gerade jetzt laden Buschenschenken zum Genießen ein.

Ein Ausflug in die Südsteiermark bietet sich bei diesem traumhaften Herbstwetter auch an. (Bild: Sepp Pail)
Ein Ausflug in die Südsteiermark bietet sich bei diesem traumhaften Herbstwetter auch an.

Schöckl sieben Grad zu warm
Der „goldene Herbst“ macht seinem Namen bis Freitag jedenfalls alle Ehre. Das Wetter liege laut Experten weit über den gängigen Werten. „Selbst in den Bergen sind wir weit über dem langjährigen Durchschnitt, auch am Schöckl zeigen die Messdaten 7 Grad wärmer als üblich an“, bestätigt Geosphere-Austria-Meteorologe Martin Kulmer.

Die spätsommerliche „Hitze“ hat sogar die Obersteiermark erreicht. „In Bruck an der Mur sind wir momentan zwischen 3 und 6 Grad über der Normaltemperatur.“ Eine aktuelle Zwischenbilanz der Geosphere Austria zeigt, dass das Jahr 2023 mit großer Wahrscheinlichkeit eines der fünf wärmsten Jahre in Österreichs 256-jähriger Messgeschichte wird.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Steiermark



Kostenlose Spiele