Letzter Feinschliff

Nach großer Baustelle: Bühne frei für Starnacht

Niederösterreich
06.09.2023 06:08

Nicht nur Top-Stars gastieren heuer in der Wachau, auch das Starnacht-Gelände in Rossatzbach bekommt einen Feinschliff. 

Zu Herbstbeginn bäumt sich der Sommer in der Wachau noch einmal so richtig auf und das in neuem Glanz. Die Starnacht aus der Wachau wird am 22. und 23. September im kleinen Ort Rossatzbach gegenüber von Dürnstein zum elften Mal über die Bühne gehen und lockt Tausende Besucher in das Weltkulturerbe.

Sorge vor Donauhochwasser kommt dem Musik-Spektakel auf jeden Fall nicht in die Quere. Denn die Hochwasserschutzmauer im Bereich der Veranstaltungsfläche wurde rechtzeitig fertig gebaut. Die von der „Krone“ präsentierte Starnacht aus der Wachau trumpft heuer mit neuer Ausstattung auf dem Gelände auf: Ein Doppelstockzelt bietet Platz für den Backstage- und VIP-Bereich. Außerdem gibt es eine vergrößerte Sitzplatztribüne, die 1200 Plätze bietet, und somit ein Gesamtfassungsvermögen für 4000 Personen schafft.

Kulinarische und musikalische Vielfalt
Das Feiern macht hungrig, weshalb die Gastronomiezone - also die „Kulinarische Meile“ - erweitert wurde. Starnacht-Besucher können sich auf Schmankerln aus der Region freuen. Aber nicht nur kulinarisch wird einiges geboten - auch musikalisch gesehen kann sich das Programm der diesjährigen Starnacht definitiv sehen lassen! Zahlreiche nationalen sowie internationale Stars heizen den Besuchern ein.

Superstars zu Gast in der Wachau
Mit dabei sind US-Popstar Anastacia, Volks Rock’n’Roller Andreas Gabalier, der deutsche Sänger Sasha, Schlagerstar Francine Jordi, die Band Die Prinzen und Shootingstar Chris Steger. Sie und noch einige weitere Künstler sorgen für einen abwechslungsreichen Abend im Herzen der Wachau. Durch den Abend führt das unterhaltsame Moderationsduo Barbara Schöneberger und Hans Sigl.

Alle Informationen und Tickets finden Sie unter www.starnacht.tv

M. Amon, K. Aringer, Kronen Zeitung Niederösterreich

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele