Sturm-Star begehrt

Griss um Prass: Neuer Klub im Rennen!

Steiermark
18.08.2023 06:30

Die Uhr tickt. Knappe zwei Wochen haben die Klubs noch Zeit, ihre Hausaufgaben zu erledigen. Sturm hat vorerst alle Transfers unter Dach und Fach, außer ein Mann geht noch von Bord. Dann würde wieder Handlungsbedarf bestehen. Alexander Prass ist ein heißer Kandidat für eine Extraschicht von Sportchef Andreas Schicker.

Die Sommer-Transferzeit nähert allmählich sich der Zielgeraden! Für die Sportchefs und Spielerberater die stressigste Zeit im Jahr. So auch für Max Hagmayr. Am Dienstagabend noch bei Sturm gegen PSV Eindhoven im Stadion, ging es im Morgengrauen schon von Wien weiter nach Istanbul, wo der Manager den Wechsel von Taxi Fountas zu Trabzonspor finalisierte.

Qual der Wahl
Daneben Gespräche mit Sturm-Sportchef Andreas Schicker wegen des Transfers von Alexander Prass und der Leihe von Mo Fuseini. Dass Ersterer die Ilzer-Truppe demnächst verlassen wird, ist quasi fix.

Wohin es das 22-jährige „Laufwunder“ verschlägt, aber noch offen. „Wir führen Gespräche, aber noch gibt es nichts zu verkünden“, sagen Schicker und Hagmayr unisono.

Fix: Prass hat die Qual der Wahl: Neben Stuttgart und Udinese soll nun auch Straßburg ins Rennen um den Teamspieler eingestiegen sein. Zum französischen Traditionsklub unterhält Sturm seit dem Emegha-Transfer und dem Testspiel vor wenigen Wochen ins Elsass ja beste Beziehungen. Gibt es jetzt bald ein Wiedersehen mit seinem ehemaligen Teamkollegen?

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Steiermark



Kostenlose Spiele