Silberner BMW gesucht

Angefahren und liegen gelassen: 19-Jährige tot!

Salzburg
17.06.2023 09:49

Zu einem folgenschweren Unfall kam es in der Nacht auf Samstag in Salzburg: Ein unbekannter Pkw-Lenker erfasste eine Fußgängerin auf der Obertrumer Landesstraße und beging daraufhin Fahrerflucht. Die junge Frau erlag ihren Verletzungen. Die Polizei fahndet nun fieberhaft nach dem Tatfahrzeug. Es dürfte sich um einen silbernen BMW handeln, dem der rechte Außenspiegel fehlt.

Gegen 00.45 Uhr befand sich die 19-Jährige auf der L101 bei der nördlichen Zufahrt in die Ortschaft Mattsee, als ein Pkw-Lenker die junge Frau erfasste. Anstatt Erste-Hilfe-Maßnahmen zu ergreifen, flüchtete der Unbekannte in Richtung Oberösterreich.

Eine Zeugin alarmierte sofort die Einsatzkräfte. Ein weiterer Autofahrer startete mit der Reanimation, die das Rote Kreuz nach Eintreffen übernahm. Trotz Bemühungen der Einsatzkräfte verstarb die 19-Jährige an Ort und Stelle.

Laut Polizei konnte ein Sachverständiger einen silbernen BMW mit Erstzulassung ab dem Jahr 2012 mit dem Unfall in Verbindung bringen. Der rechte Außenspiegel dürfte laut ersten Informationen fehlen. 

Polizei bittet um Mithilfe
Zeugen zum Unfallhergang oder zum gesuchten Pkw sollen sich bei der Polizeiinspektion Obertrum unter der Telefonnummer 059 133 5123 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle melden.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele