Mit Story & Rezept

Brandteigkrapferl vom Brückenwirt

Salzburg
17.03.2023 12:00

Das Dorfwirtshaus von Taxach-Rif ist vor allem für seine Wildgerichte bekannt. Auf der Süßspeisenkarte des Traditionshauses verstecken sich aber sensationelle Überraschungen.

Seit 1865 wird im Brückenwirt in Taxach-Rif aufgekocht und ausgeschenkt. Seit 2019 in vierter Generation von Familie Rieger. Auch wenn Schwiegersohn Christoph Plauner nicht eingeheiratet ist, er ist die Seele im Betrieb. Neben seiner Partnerin Johanna Rieger natürlich.

Sie kocht gut bürgerlich und exakt so, wie es in einem Dorfwirtshaus sein soll. Vom Leberkäse-Cordon-Bleu bis zum Hirschragout aus der Eigenjagd steht alles auf der Karte.

Zutaten für Brandteigkrapferl auf Beerenragout

Für fünf Krapfen:

- 250 ml Wasser

- 60g Butter

- 160g griffiges Mehl

- 3 Eier

- 3 EL Kristallzucker, Prise Salz

Für das Beerenragout:

- 200g Beeren je nach Saison

- 1 Tl Maizena

- 1 Schuss Wasser Prise Zucker

Den Mehlspeisen auf der Tageskarte sollte man einen geesonderten Blick widmen. Es lauert Suchtgefahr.

Zubereitung

Wasser, Butter und Kristallzucker in einem Topf erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist. Danach Mehl einrühren bis sich Teig vom Topfboden löst und zu einer homogenen Masse wird. Dabei am Herd lassen, auf die Wärme achten. Dann in ein neues Behältnis umfüllen und 30 Minuten ruhen lassen. Die drei Eier in den Teig einrühren. Gut vermengen und anschließend in den Spritzbeutel füllen. Mittelgroße Formen auf ein Backblech spritzen und bei 200 Grad Umluft goldbraun backen. Derweil die Beeren in einem Topf erwärmen und mit Maizena, Wasser und Zucker einrühren.

Den Namen hat das Wirtshaus und Hotel von der nahen Brücke über die Königsseeache. Sie trennt den Tennengau vom Flachgau. Die Gäste kommen von drent und herent zum Brückenwirt. Gerne auch am Sonntag, nach der Kirche. Die Kirchgänger werden nur immer weniger. Zum Brückenwirt gehen sie am Sonntag aber trotzdem noch.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele