06.02.2023 11:25 |

Hate me Love Me

Duftgeschenke zum Valentinstag gewinnen

Von Herznote bis Basisnote: Auch in diesem Jahr stellen Sie sich sicher die Frage, wie das perfekte Duftgeschenk zum Valentinstag aussieht. Mit diesen Tipps vom Parfümeur Mike Arens kann in diesem Jahr garantiert nichts mehr schiefgehen. Es gibt nach wie vor kein persönlicheres Geschenk wie ein anspruchsvolles Eau de Parfum, das sagt, dass man sich gut riechen kann. Wir verlosen rechtzeitig zum Valentinstag das richtige Duftgeschenk für sie und ihn von Hate me Love me.

Artikel teilen
Drucken

Mit den richtigen Duftnoten hinterlässt man bei seinem Herzblatt nicht nur einen bleibenden Eindruck, denn wer das richtige Duftgeschenk aussucht, zeigt auch richtigen Tiefgang.

Mit Lieblingsnoten auseinandersetzten
Der erste Tipp, den Parfumeur Mike Arens von Hate Me Love Me allen Suchenden geben kann, ist, dass man sich zuallererst mit den Lieblingsnoten des zu Beschenkenden auseinandersetzen sollte. Wenn er oder sie zum Beispiel Vanille, Moschus oder Zitrusfrüchte bevorzugt, kann man leicht einen Duft auswählen, der diese Noten enthält. Wenn man unschlüssig ist, helfen auch die Ernährungsgewohnheiten weiter. Wer gerne Süßes wie Kekse, Schokolade und cremige Desserts bevorzugt und auch gerne Milchkaffee trinkt, wird mit großer Wahrscheinlichkeit Freude an schmackhaften Gourmand-Düften haben. Sie sind angenehm süß und beinhalten in der Kopfnote viele essbare Riechstoffe. Richtigen Naschkatzen kann Arens das Suicide Blonde Eau de Parfum sehr ans Herz legen: Ein durchdringender Gourmand-Duft mit Tiefgang, der sofort süchtig macht.

Wer verführen will, braucht Vanille
Bereits Neugeborene haben eine Leidenschaft für Süßes. Ganz intuitiv drehen Säuglinge ihren Kopf in Richtung der Brustwarze der Mutter und fangen an zu saugen. Sie mögen Muttermilch auf Anhieb, was untere anderem daran liegt, dass die energiereiche Milch süßlich schmeckt und ihr ein Vanillegeschmack nachgesagt wird. Geschmack und Geruch prägen sich unterbewusst ein und wir verbinden damit familiäre Geborgenheit, es löst Erinnerungen aus und wir assoziieren Positives. Weil Muttermilch Vanille-Duftstoffe enthält, verbinden wir als Erstes damit Geborgenheit und ein Gefühl von Wärme. Das gilt für beide Geschlechter und ist ein heißer Tipp für romantische Stunden.

Ein Duft, der Erinnerungen weckt, ist das perfekte Valentinstagsgeschenk
Ein Duft, der Erinnerungen weckt, ist ein besonders emotionales Geschenk, da er an bestimmte Momente und Erlebnisse mit dem Partner oder der Partnerin erinnern kann. Es ist eine wunderbare Möglichkeit, die Verbindung zu festigen und die Beziehung zu stärken. Auch wenn der Duft nicht täglich getragen wird, kann er immer wieder als Erinnerungsstück dienen und so die schönen Momente ins Gedächtnis rufen. Vielleicht gibt es bereits Düfte, die gerne im Urlaub getragen wurden und jedes Mal aufs Neue am Flughafen besorgt werden? Wenn ja, dann ist das sicher ein guter Hinweis auf die richtige Duftauswahl.

Frisch bleiben und nicht zu viel riskieren
Ein frischer Duft ist ein ideales Geschenk, weil er eine lebendige und energetisierende Wirkung hat. Er kann helfen, die Sinne anzuregen und ein Gefühl von Optimismus zu vermitteln. Ein frischer Duft ist auch eine tolle Möglichkeit, dem Partner oder der Partnerin eine positive Botschaft zu übermitteln, wie zum Beispiel das Gefühl von Freiheit, Leichtigkeit und Lebenslust. Sie sind auch eine perfekte Wahl für jemanden, der normalerweise nicht viel Parfum trägt, da diese Duftnoten nicht zu aufdringlich sind. Wer auf der frischeren Seite bleibt, macht auf jeden Fall nichts falsch, denn die Mehrheit der Menschen asoziiert positive Gefühle mit ozeanischen und zitrischen Riechstoffen.

In Eau de Parfum investieren
Eau de Parfum ist hochwertiger als Eau de Toilette. Das liegt daran, dass es einen höheren Anteil an Duftölen, mit bis zu 15 %, enthält. Das bedeutet, dass der Duft länger anhält und intensiver ist. Eau de Toilette enthält hingegen weniger Duftöle und ist daher eher für Duftliebhaber und Dufliebhaberinnen geeignet, die es milder mögen. Eau de Parfum eignet sich hingegen perfekt für besondere Anlässe wie Valentinstag, da der Duft länger anhält und intensiver wahrgenommen wird. In seinen Kreationen arbeitet Parfümeur Arens mit bis zu 18 % veganem Duftölanteil, damit sind die Kreationen intensiv, aber nicht aufdringlich. Am Ende des Tages will jeder seinen Duft möglichst lange wahrnehmen, aber keine Kopfschmerzen bekommen.

Schönheit, Raffinesse und Sexappeal

Hate me Love me hat für Sie eine Duftwelt geschaffen, die ihre Sinne begeistern wird und ihre tiefsten Gefühle zum Ausdruck bringt. Ein Kosmos voller Schönheit, Raffinesse und Sexappeal. Offensichtliche Widersprüche verschmelzen zu fesselnden Eau de Parfum Kreationen, denn die Welt wird erst durch ihre Gegensätze spannend: Faszinierend wie Tag und Nacht. Gegensätzlich wie Yin und Yang. Sündig wie Adam und Eva.

Bestellen Sie ohne Risiko online unter www.hatemeloveme.com. Zu jeder Bestellung kommt die passende Duftprobe zum kostenlosen Testen.

Duftgeschenk zum Valentinstag gewinnen
Wir verlosen zum Valentinstag 2023 das passende Duftgeschenk von Hate Me Love Me: Die Damendüfte „Feel Good Lie“ & „Suicide Blonde“ sowie die Herrendüfte „Urban Legend“ & „Guilty Pleasure“. Einfach im Formular unten Damen oder Herren auswählen, und schon machen Sie mit.

Das Gewinnspiel ist beendet, wir bedanken uns für die zahlreichen Teilnahmen!

 Promotion
Promotion
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading