Alm-Übernahme

Wieder Leben auf der Werfener Dielalm

Salzburg
06.06.2022 08:00

Das beliebte Ausflugsziel war jahrelang geschlossen. Nun schlägt Hans Neumayer ein neues Kapitel im Almgasthof hoch über Werfen auf.

Nach einem tragischen Todesfall blieb die Küche kalt und die Stube leer. Fünf Jahre war die beliebte Dielalm in Werfen geschlossen. Am Donnerstag änderte sich das: Hans Neumayer und Lebensgefährtin Antonia haben den Almgasthof hoch über dem Pongauer Salzachtal übernommen.

Pongauer Küche für die Gäste
„Eigentlich war ich skeptisch. Dann sind wir herauf gefahren, da habe ich sofort gewusst, dass ich das machen möchte“, sagt Neumayer. Der Radstädter hat sein altes Lokal zugesperrt und sich ins Alm-Abenteuer gestürzt. Antonia ist mit ihm gegangen. Aus ihrer Küche kommen Pongauer Fleischkrapfen, Pofesen, selbst gemachter Speck und bald auch Käse.

Am beliebten Ausgangspunkt für Wanderungen, etwa zur Ostpreussen-Hütte oder auf den Hochkönig, gibt es für die Kleinen nach wie vor einen riesigen Spielplatz und das kleine Streichelgehege mit Schafe, Ziegen und zwei Ponys. Denn die Dielalm soll auch unter den Neuen die Altbekannte bleiben.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Salzburg



Kostenlose Spiele