19.04.2022 14:00 |

Unterhaus

„Lungaus König“ küsste „Michee“ wach

Jubel, Trubel, Heiterkeit im Lungau! Hätte im Herbst kaum ein 1. Landesliga-Experte einen Pfifferling auf St. Michael gesetzt, pirscht sich die Payer-Crew nach dem dritten Erfolg am Stück mittlerweile ans Tabellenmittelfeld heran. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Zwei mickrige Siege, die zweitlöchrigste Defensive der 1. Landesliga und punktgleich mit Schlusslicht Grödig 1b: Die Herbstkampagne war für St. Michael eine zum Vergessen, schließlich hatte sich „Michee“, wie die Heimischen ihre Marktgemeinde liebevoll bezeichnen, zuvor zumeist im Mittelfeld der Tabelle wiedergefunden. Wenige Monate später strahlt die Sonne plötzlich für die Dunkelblauen: Nach drei Erfolgen hintereinander schwebt die Payer-Crew auf Wolke sieben, der gruselige Herbst wich einem zauberhaften Frühjahr.

Knipser eröffnete Gala
„Die Vorbereitung war einfach richtig gut“, kannte Payer die Erfolgsformel. Eine weitere: Lebensversicherung Thomas König, die ihre Truppe beim jüngsten Aufeinandertreffen mit Strobl auf die Siegerstraße führte, das 14. Saisontor realisierte. Kein Teamkollege kommt an die Zahlen von „Lungaus König“ heran, niemandem glückten mehr als vier Hütten. Beim „majestätischen“ Kräftemessen besorgte schließlich „Ergebniskosmetiker“ Hismael King nur den Ehrentreffer für die mit 1:4 unter die Räder gekommenen Wolfgangseer.

Zitat Icon

Wir hätten sie abschießen können!

Gerald Payer, Trainer St. Michael

„Wir hätten sie abschießen können“, war St. Michael um Übungsleiter Gerald Payer sogar noch gnädig. Träumereien wollen sich seine Schützlinge aber nicht hingeben, zu präsent ist die Hinrunde. Nachdem „Michee“ erstmals seit anderthalb Jahren drei Siege am Stück gelandet hat, steht das nächste Highlight bereits ante portas. Nach der bevorstehenden Aufgabe in Berndorf bitten König & Co. Ligakonkurrent Tamsweg zum heißen Lungau-Derby. Matthew Golderer

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 17. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)