Warum nicht Lechner?

Derby-Schiri „sieht sich gerne im Mittelpunkt“

Warum nicht Harald Lechner? Fragen sich viele in Fußball-Österreich, in Hütteldorf wohl alle: Denn das heutige brisante Wiener Derby pfeift nicht der heimische Top-Referee, sondern Manuel Schüttengruber.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Prinzipiell wäre es vielleicht sinnvoll, bei Spitzenspielen nicht den Herrn Schüttengruber zu besetzen. Ich finde, er ist ein guter Schiri, aber er sieht sich sehr gerne im Mittelpunkt„, hatte Sky-Experte Alfred Tatar im letzten April nach Rapids 0:3 gegen Salzburg harsche Kritik geübt. Grün-Weiß haderte ja schon oft mit dem Oberösterreicher. Was 2017 sogar in einer anonymen abscheulichen Morddrohung eines “Fans" via E-Mail gipfelte.

Rapids Gesamtbilanz unter der Leitung des Fahrschullehrers ist nach 36 Partien auch negativ: zwölf Siege, 14 Pleiten. Nur ein einziges Topspiel unter seiner Führung wurde gewonnen - 2014 in Graz mit 4:2.

Die Austria kommt mit dem FIFA-Referee bislang besser zurecht, gewann 19 von 44 Spielen, verlor zwölf. Sein bislang einziges Wiener Derby endete 2017 übrigens 1:1. Heute steht Schüttengruber - aber mit VAR-Unterstützung - wieder im Rampenlicht. Also hoffentlich nicht.

Rainer Bortenschlager
Rainer Bortenschlager
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 22. Mai 2022
Wetter Symbol