04.02.2022 23:38 |

Kieferfraktur und Co.

Niederländischer Skilehrer eskalierte in Salzburg

Die zwei Landsleute des Niederländers landeten sogar im Krankenhaus! Ein Skilehrer hatte sich Donnerstagabend in Wald im Pinzgau gar nicht mehr unter Kontrolle. Im Zuge von Streitigkeiten fügte der 26-Jährige den älteren Semestern schwere Verletzungen im Kopfbereich zu.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Unter mehreren Niederländern war ein Streit ausgebrochen. Ein 26-jähriger Skilehrer, ebenfalls aus der Tulpen-Nation, teilte plötzlich nicht nur Veilchen aus. Er schlug bei seinen Kontrahenten (38 bzw. 41 Jahre) derart hart zu, dass diese laut Polizei fast gleichzeitig zu Boden gingen, reglos liegen blieben.

Weil das Duo Gehirnerschütterung, Nasen- und Kieferfraktur erlitt, musste es mit dem Roten Kreuz ins Krankenhaus nach Mittersill gebracht werden.

Beamte der Polizei Neukirchen am Großvenediger konnten den 26-jährigen Täter dann am Freitag in Gerlos (Tirol) ausforschen. Der am Vorabend völlig eskalierte Niederländer zeigte sich geständigt. Die Staatsanwaltschaft Salzburg ordnete eine Anzeige auf freiem Fuß an.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 20. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV, stock.adobe.com)