Im O-Bus

Polizisten durch aggressiven Fahrgast attackiert

Salzburg
01.02.2022 12:00

Weil sich ein schlafender Fahrgast weigerte, einen O-Bus zu verlassen, bat der Buslenker am Montagabend die Polizei um Hilfe. Als die Maxglaner Polizisten den 29-jährigen Polen, der zuvor im Bus geschlafen hatte, ansprachen, ging er plötzlich mit Faustschlägen auf die Beamten los.

Der renitente Pole wurde festgenommen und muss nun mit einer Anzeige wegen versuchten Widerstandes gegen die Staatsgewalt rechnen. Alle Beteiligten blieben unverletzt.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Salzburg



Kostenlose Spiele