10.01.2022 22:30 |

In Graz-Ries

Öl in Bach entsorgt: 34-Jähriger wird angezeigt

Ein 34-jähriger Grazer hat am Montagvormittag Öl in einem Bach im Bezirk Ries entsorgt. Ob Fische zu Schaden gekommen sind, ist noch nicht bekannt. Der Mann wird angezeigt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Gegen 11.20 Uhr informierte die Feuerwehr die Polizei, dass in der Ragnitzstraße der Ragnitzbach durch Öl verunreinigt worden sei. Die Berufsfeuerwehr Graz befand sich mit sechs Fahrzeugen und 17 Mann im Einsatz. Nach längeren Befragungen gab ein 34-Jährige rnach anfänglichem Leugnen zu, die Öl-Wasseremulsion aus einem Heizraum mittels eines Saugers über einen Regenablauf entsorgt zu haben. Dieser Regenablauf mündet in den Ragnitzbach.

„Defekte Ölpumpe noch am selben Tag repariert“
Die Erhebungen der Polizeiinspektion Riesplatz ergaben weiters, dass eine desolate Ölheizungsanlage mit einem laufendem Ölaustritt im Bereich des Brenners der Grund dafür gewesen sein dürfte. Das Öl sammelte sich mit Heizungswasser der defekten Anlage knöcheltief im Heizraum. Die Polizei sprach Montagabend von rund 1600 Liter Gemisch. Der Betroffene hält hingegen fest: „In enger und sofortiger Abstimmung mit der Bau- und Anlagenbehörde Graz sowie dem chemischen Interventions-Team des Landes Steiermark wurde festgehalten, dass die Menge an Heizöl sich auf rund 15 bis 30 Liter beschränkt. Die defekte Ölpumpe wurde noch am selben Tag repariert.“

Von der Feuerwehr wurden im Ragnitzbach auf einer Länge von über einem Kilometer insgesamt vier Ölsperren errichtet. Der 34-Jährige wird wegen des Verdachtes der vorsätzlichen Beeinträchtigung der Umwelt an die Staatsanwaltschaft Graz angezeigt.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-1° / 4°
stark bewölkt
-2° / 4°
bedeckt
-2° / 3°
bedeckt
-1° / 3°
Schneeregen
1° / 3°
bedeckt
(Bild: Krone KREATIV)