10.01.2022 08:00 |

Yeboah in Genua:

Willkommen im Abstiegskampf

Sturms Transfer-Diamant Kelvin Yeboah erwartet beim CFC Genua ein heißes Frühjahr. Italien-Insider Robert Gucher stellt seinen Ex-Verein vor - der Andrej Shevchenko als Heilsbringer holte.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Beim 0:1 des CFC Genua gegen Spezia sah Kelvin Yeboah gestern seinem neuen Arbeitgeber erstmals auf die Beine - was Sturms Millionen-Transfer bei den „Grifoni“, dem ältesten Verein Italiens, erwarten wird, kann ihm kein Österreicher besser erzählen als Robert Gucher.

Der 30-jährige Paldauer, der mit Pisa die Serie B anführt, kickt seit 14 Jahren im Land des Europameisters - 2010 war er selbst beim CFC, wurde Meister der Primavera. Klar hat er immer noch ein Auge in Genua: „In den letzten Jahren ist Chaos in den Verein gekommen. Der Präsident musste gehen. Nachdem sie in die Abstiegszone gerutscht sind, wurde im November Trainer Shevchenko geholt. Er soll für Aufbruchstimmung sorgen, kann eine Mannschaft aufbauen. Genua braucht dringend einen Knipser, denn außer Kapitän Destro (Anm.: 8 Tore) war in der Offensive nicht viel los.“

Laufen, Gas geben, nicht viel nachdenken - das sind die Tugenden, die die Genua-Fans lieben: „Ich denke, dass Yeboah bereit ist,“ so Gucher, „die Frage ist nur, wie er den Sprung vom Wohlfühlklima bei Sturm zum italienischen Abstiegskampf schafft. Es ist nicht immer lustig, wenn unter der Woche die Fans vorbeikommen. Daher ist’s fraglich, ob der Verein in dieser Situation nicht auf Routiniers vertraut. Auf jeden Fall kann ich Sturm nur zu diesem Transfer gratulieren: Aufbau und Verkauf von Talenten ist der richtige Weg. So glauben junge Spieler an ihre Chance!“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Jänner 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-1° / 2°
stark bewölkt
0° / 3°
stark bewölkt
-4° / 2°
stark bewölkt
1° / 3°
bedeckt
-6° / 2°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)