07.01.2022 10:00 |

Flachauer Ortschef:

„Wir stehen jetzt in der Auslage“

Flachaus Bürgermeister Thomas Oberreiter (ÖVP) war in den vergangenen Tagen ein gefragter Mann. Sein Ort steht aufgrund der hohen Corona-Zahlen jetzt im Mittelpunkt der Pandemie.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Wie kommt es, dass die Inzidenz im Ort so hoch ist?

Wir wachsen jeden Winter gewaltig an, die vielen positiven Tests werden aber nur auf die tatsächliche Gemeindegröße von rund 2900 Einwohnern bemessen. Trotz perfekter Teststruktur und strengen Kontrollen werden wir dafür bestraft.

Nach der Ortsquarantäne 2020 schaut derzeit wieder ganz Österreich auf Flachau. Wie geht es Ihnen damit?

Wir stehen in der Auslage, das ärgert mich. Das viele Testen fällt uns auf den Kopf. Ich bin mir sicher, dass es hier in Flachau nicht gefährlicher ist als anderswo.

Wird es wieder Quarantäne für ganz Flachau geben?

Das Land Salzburg berechnet die Infektionen auch auf alle in Flachau aufhältigen Personen. Da ist die Inzidenz nicht wesentlich höher als in anderen Orten. Somit ist nicht davon auszugehen.

Wie sehen Sie und ihre Betriebe die nächsten Wochen?

Wir haben aktuell hohe Zahlen, keine Erkrankten stationär in Behandlung und nur leichte Verläufe. Wir werden weiter testen und kontrollieren. Für die kommenden Wochen haben wir aufgrund des Ferienendes natürlich weniger Gäste, es werden daher auch weniger Corona-Fälle werden.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)