03.01.2022 11:30 |

Sternsinger

„Wir bringen Frieden, Glück und Segen“

Die Heiligen Drei Könige sind dieser Tage im ganzen Bundesland wieder unterwegs: Seit rund einer Woche sammelt die katholische Jungschar als Kaspar, Melchior und Balthasar Spenden für Kinder im Amazonasgebiet und bringt den Segen für 2022 in diesem Jahr wieder ganz persönlich an Salzburgs Haustüren.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Für Anna (15) ist es in diesem Jahr schon die zehnte Sternsingaktion. Doch auch wenn aufgrund von Corona nicht gesungen werden darf, freut sie sich trotzdem, als König Balthasar den Segen bringen zu dürfen. Für den kleinen Max (6) hingegen, der als Sternträger mit dabei ist, ist es das erste Mal. Gemeinsam mit Isabella (15) und Alexander (12) zogen die vier am Sonntag durch den Stadtteil Liefering und freuten sich nicht nur über die vielen Begegnungen, sondern auch über die vielen Süßigkeiten. Betreuerin Agnes Berner ist stolz auf ihre Gruppe. „Wir sind um halb zehn gestartet und haben an 127 Haustüren geklopft.“

Spendensammeln für Kinder am Amazonas
Rund 8000 Kinder in Salzburg nutzen zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag ihre freie Zeit für die Sternsingaktion.

„Wir machen das, weil wir anderen Kindern helfen wollen. Uns geht es so gut, anderen Kindern aber leider nicht“, so Isabella, die wie Anna schon oft mit dabei war. Unter dem Motto „Mut und Hoffnung schenken“ sammeln die Sternsinger in diesem Jahr für Kinder indigener Völker am Amazonas.

Obwohl die Sternsingaktion jährlich stattfindet, ist es für die Erzdiözese Salzburg heuer etwas Besonderes. „Die Kinder dürfen den Segen wieder persönlich an die Haustüren bringen.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)