27.12.2021 19:00 |

Viktoria Veider-Walser

Tiroler Touristikerin ist Krisenmanagerin 2021

Die Geschäftsführerin von Kitzbühel Tourismus, Viktoria Veider-Walser, wurde von der Online-Plattform „Leadersnet“ zu Österreichs Krisenmanagerin des Jahres 2021 gekürt. Auch in der Kategorie Tourismus belegte sie den ersten Platz. Sie punktete mit ihrer Performance und ihrem Netzwerk.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Viktoria Veider-Walser ist die jüngste Geschäftsführerin der Tiroler Tourismusverbände. Nun setzte sich die Kitzbühelerin etwa gegen die amtierende Justizministerin Alma Zadić und die niederösterreichische Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner durch und wurde von der Online-Plattform „Leadersnet“ zur Krisenmanagerin des Jahres gekürt – und zusätzlich ergatterte sie den ersten Platz in der Kategorie Tourismus.

Zitat Icon

Kitzbühel ist unglaublich stolz.

Christian Harisch, Kitzbühels Tourismus-Obmann

„Kitzbühel ist unglaublich stolz“, sagt Christian Harisch, Kitzbühels Tourismus-Obmann. Durch die Auszeichnung zeige sich, dass „der Kitzbüheler Weg zweifelsfrei richtig war und ist“. Das Management des Tiroler Tourismus gehöre in die Hände von Managern – und nicht in jene von Funktionären.

Zudem wurde Kitzbühels Bürgermeister Klaus Winkler in der Kategorie Politik gelistet, Anton Bodner und Christian Wörister von den Bergbahnen Kitzbühel in der Kategorie Tourismus. Die Gewinner wurden von einer Jury und der Leserschaft ausgewählt. Bewertet wurde unter anderem mit dem Sterne-System.

Melina Mitternöckler
Melina Mitternöckler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-5° / 5°
wolkenlos
-7° / 4°
heiter
-7° / 2°
wolkenlos
-4° / 3°
wolkenlos
-8° / 1°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)