Coup im Zillertal

Einbrecher stahl Gewehr und Munition aus Wohnhaus

Tirol
27.12.2021 08:43

Ein unbekannter Einbrecher trieb am Stefanitag im Tiroler Zillertal sein Unwesen: Der Täter verschaffte sich mit Gewalt Zutritt zu einem Wohnhaus und stahl aus einem Schrank eine Langwaffe sowie Munition. Die Polizei hofft nun auf Hinweise!

Kurz nach 17 Uhr drang der bisher unbekannte Täter gewaltsam über die Kellertür in das Wohnhaus in Hart im Zillertal ein. „Im Schlafzimmer brach er dann mit einem Werkzeug einen Kasten auf und erbeutete daraus eine Langwaffe sowie dazugehörende Munition“, berichtete die Polizei.

Bei der gestohlenen Schusswaffe handelt es sich um eine Büchse, Kat. C, der Marke Remington 700 mit montierter Swarovski Optik. „Die Waffe ist nur sehr wenig im Umlauf und die dazugehörige Munition wird nur sehr selten benötigt“, betont die Exekutive.

(Bild: Polizei)

Fahndung nach Täter
Die entstandene Schadenshöhe kann noch nicht genau beziffert werden. Vom Einbrecher fehlt bis dato jede Spur. Mögliche Zeugen werden gesucht!

Zweckdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Strass im Zillertal unter der Telefonnummer: 059 133/7255.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Tirol



Kostenlose Spiele