25.12.2021 06:54 |

Auch Baby in Haus

Tirol: Künstlicher Christbaum ging in Flammen auf

Brand am Heiligen Abend im Tiroler Gnadenwald (Bezirk Innsbruck-Land): Wegen eines Sternspritzers fing in einem Wohnhaus ein künstlicher Christbaum Feuer. Sieben Erwachsene konnten sich und ein Baby rechtzeitig ins Freie retten. Verletzt wurde niemand.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Es sollte ein gemütliches Weihnachtsfest werden - geendet hat dieses allerdings mit einem Feuerwehreinsatz! Am Heiligen Abend feierte ein 35-Jähriger in seinem Haus in Gnadenwald mit sechs weiteren Personen und einem sechs Monate alten Baby. Zuvor war dafür ein künstlicher Christbaum samt elektrischer Beleuchtung aufgestellt worden.

„Oberster Stock in Vollbrand“
Gegen 20 Uhr entzündete der 35-Jährige dann zwei Sternspritzer, die laut Polizei jedoch nicht am Baum aufgehängt wurden. Dann passierte es: „Beim Entzünden eines dritten Sternspritzers begann der künstliche Baum aufgrund eines zu geringen Abstandes zu brennen. In kürzester Zeit stand der oberste Stock in Vollbrand“, heißt es vonseiten der Ermittler.

Alle anwesenden Personen konnten sich zum Glück rechtzeitig in Sicherheit bringen. Die alarmierten Feuerwehren Gnadenwald und Hall konnten den Brand schließlich löschen. Es sei erheblicher Sachschaden entstanden. „Der oberste Stock des Wohnhauses brannte vollkommen aus. Personen wurden keine verletzt“, so die Polizei abschließend.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-2° / 3°
starker Schneefall
-1° / 4°
leichter Schneefall
-5° / 0°
starker Schneefall
2° / 4°
leichter Schneefall
-6° / 4°
leichter Schneefall
(Bild: Krone KREATIV)