20.12.2021 10:55 |

Royale Weihnachtsgrüße

Prinzessin Estelle begeistert mit Weihnachtslied

Prinzessin Estelle und ihr kleiner Bruder Prinz Oscar haben sich mit royalen Weihnachtsgrüßen aus Schweden gemeldet. In einem Video ist zu sehen, wie die beiden durch eine Kirche gehen, wo der fünfjährige Prinz die vierte Adventkerze anzündet und die neunjährige Estelle die Textzeilen eines Weihnachtsliedes aufsagt. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die älteste Tochter von Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel wirkt dabei hochprofessionell. Sie hat die Hände beim Sprechen vor dem Körper aufeinandergelegt und spricht laut, deutlich und ausgesprochen professionell in die Kamera. Es ist bekannt, dass die Neunjährige seit 2018 Schauspielunterricht in der Schauspielschule „Calle Flygares Teaterskola“ in Stockholm nimmt. Als Thronfolgerin ihrer Mutter wird sie einmal Reden halten müssen und das macht ihr, wie man im Video sieht und hört, auch, ohne dass man Schwedisch versteht, keine Mühe und sichtlich Spaß. 

„God Jul“
Selbstbewusst trägt Estelle in dem Video den Text des schwedischen Weihnachtslieds „När det lider mot jul“ von Jeanna Oterdahl (1879-1965) vor, was auf Deutsch in etwa „Wenn es Zeit für Weihnachten ist“ heißt.

Sie sagt: „Es ist eine Zeit des Lichts und des Glanzes / Und die Sterne werden am hellsten leuchten / Und wo Licht ist, da ist auch Weihnachten.“ Nachdem sie fertig ist, geht sie zu ihrem Bruder Oscar. Der Fünfjährige durfte die vierte Kerze am Adventskranz anzünden. Dann wünschen beide: „God Jul“, also „Frohe Weihnachten“ und lauschen dem Blasmusikkorps der schwedischen Leibgarde, das das von Ruben Liljefors (1871-1936) komponierte Weihnachtslied spielt.

Die schwedische Königsfamilie wird Weihnachten privat im Familienkreis feiern. König Carl XVI. Gustaf (75) dürfte zu Weihnachten wieder eine Ansprache halten und dabei auch auf die Corona-Zeit eingehen - das hatte er bereits im Vorjahr getan, als er nicht wie sonst üblich aus dem Stockholmer Königsschloss, sondern von Schloss Drottningholm aus zu seinen Landsleuten gesprochen hatte.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol