14.12.2021 13:40 |

Ex-Regisseur

Klagenfurt statt Hartberg! Rajko Rep wird Kärntner

Zuletzt klopfte auch Bundesligist Hartberg bei Rajko Rep an. Doch schlussendlich wurde nichts aus der Rückholaktion. Der Ex-Regisseur der Oststeirer wechselt in dieser Winterpause stattdessen zu Austria Klagenfurt.

Rajko Rep ist zurück in der Bundesliga! Der slowenische Nationalspieler wechselt allerdings nicht zurück nach Hartberg, sondern übersiedelt zu Liga-Konkurrent Austria Klagenfurt. Erst im Sommer war der 31-Jährige, der von 2018 bis 2021 Dreh- und Angelpunkt bei den Oststeirern war, nach Rumänien gewechselt. Bei seinem Klub Sepsi OSK wurde der Spielmacher allerdings nie glücklich. Seit August kam er dort gar nicht mehr zum Zug.

Zuletzt zeigte auch Hartberg großes Interesse an der Heimholung des verlorenen Sohnes. Das bestätigte zuletzt auch Sportchef Erich Korherr auf „Steirerkrone“-Anfrage. Letztlich kam es aber nicht zum Deal. Rep schlägt stattdessen seine Zelte am Wörthersee auf, unterschrieb bis 2023.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Jänner 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-2° / 8°
stark bewölkt
-3° / 7°
stark bewölkt
-3° / 8°
wolkig
2° / 5°
leichter Regen
2° / 4°
Schneeregen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)