29.11.2021 19:30 |

Passant schlug Alarm

Graureiher verfing sich in Angelschnur - gerettet

Einem aufmerksamen Spaziergänger fiel am Montag im Bereich eines Fischteiches in Altenmarkt bei Fürstenfeld in der Steiermark ein Graureiher auf, der in einer Angelschnur verfangen war. Er alarmierte die Einsatzkräfte.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Mannschaft der Feuerwehren Altenmarkt und Fürstenfeld machten sich auf den Weg zum Einsatzort. Sie konnten das in Not geratene Tier mit einer Feuerwehrzille rasch erreichen und aus seiner misslichen Lage befreien. Sichtlich geschwächt von den Strapazen, aber wohlauf setzte sich der Graureiher auf einen angrenzenden Ast.

Eingesetzt waren die Feuerwehren Altenmarkt und Fürstenfeld mit sechs Kameraden und drei Fahrzeugen. Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet. Ein Dank gilt dem Spaziergänger, der die Einsatzkräfte informiert hat!

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Jänner 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-2° / 2°
heiter
-2° / 2°
heiter
-3° / 2°
heiter
-2° / 2°
heiter
-3° / -1°
stark bewölkt