28.11.2021 08:00 |

Hartberg brennt:

TSV Hartberg: Die „magische Marke“ im Visier

Der Kampf um die Top-Sechs wird härter denn je, daher peilt Hartberg 30 Punkte an. Heute soll das Konto daheim gegen LASK anwachsen

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Für den Einzug in die Meistergruppe wird’s 30 Punkte brauchen“, rechnet Hartberg-Boss Erich Korherr, „aber so eng wie heuer war’s noch nie. Es gibt keinen vermeintlich Schwächsten mehr, jeder Verein verdient den Einzug in die Top-Sechs." Umso wichtiger wären am Sonntag Punkte gegen den LASK.

Das neue Zwölferliga-Format mit der Liga-Teilung nach dem Grunddurchgang geht in die vierte Saison - nach 15 Runden hält Hartberg bei 17 Punkten. Das ist die bisher zweitbeste Ausbeute. Allerdings konnte sich der TSV nur einmal für die Meisterrunde qualifizieren - 2019/20 reichten 29 Punkte zum vorzeitigen Klassenerhalt. Nach 15 Runden waren damals 20 Punkte am Konto. In der Saisonen 2018/19 waren 26 Punkte (17 Zähler nach 15 Runden) und 2020/21 29 Punkte (15 nach 15 Runden) nicht genug - in diesen Saisonen hat’s 30 Punkte für Rang sechs gebraucht.

Mit den augenblicklichen 17 Punkten ist Korherr nicht ganz zufrieden: „Es könnten mehr sein. Die Leistung stimmt zwar, aber wir haben uns zu oft die Butter vom Brot nehmen lassen, weil wir in entscheidenden Phasen unsere Chancen nicht nützen. Wir könnten locker 20 Punkte haben.“

Weil’s heuer so eng wie nie wird, müssen vor Weihnachten unbedingt noch Punkte aufs Konto: „In Salzburg wird’s schwer, aber in den Heimspielen gegen LASK und Wolfsberg haben wir sicher Möglichkeiten. Ein Dreier zum Auftakt gegen den LASK wäre nicht schlecht, wobei ich nicht denke, dass ihr Europacup-Auftritt in Tel Aviv ein Vorteil für uns ist."

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 29. Jänner 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
1° / 2°
bedeckt
0° / 3°
bedeckt
-3° / 2°
bedeckt
1° / 4°
Regen
-1° / 3°
leichter Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)