26.11.2021 08:00 |

Hilfe für Trikhichev:

Russlands Team unter steirischer Führung

Christian Huber übernimmt die russische Speed-Ski-Gruppe. Das „Einmann-Team“ Pavel Trikhichev soll bei Olympia starten.

Die Steiermark hat einen weiteren Cheftrainer im Alpinen Ski-Zirkus! Christian Huber betreut seit Sommer das russische Speed-Team, welches momentan eine One-Man-Show ist: Pavel Trikhichev, der in Wengen 2018 Zweiter in der Kombination war, kämpft nach einem Jahr Pause um sein Weltcup-Comeback, will jetzt in Lake Louise erstmals wieder starten.

„Pavel hat nach einem Kreuzbandriss, den er sich in Sölden zugezogen hat, die gesamte letzte Saison verpasst“, klärt der Ramsauer Wolfgang Mitter, Teammanager des russischen Alpin-Teams, auf, „er soll perspektivisch aufgebaut werden.“ Klartext: Der 29-Jährige soll bei Olympia in Peking starten. Ein russischer Geldgeber hat für das Projekt beträchtliche finanzielle Mittel bereitgestellt.

„Weil Abfahrt kein Kindergeburtstag ist, haben wir ein erfahrenes Betreuerteam engagiert“, so Mitter. Der 56-jährige Steirer Christian Huber, der zuletzt am Arlberg mit Nina Ortlieb gearbeitet hat, hat Erfahrung ohne Ende: „Er hat in der Zeit von Eberharter und Knauß beim ÖSV gearbeitet“, so Mitter, „war in Sotchi im Team von Olympiasieger Mayer. Er hat auch in der Schweiz mit Didier Cuche gearbeitet.“ Bei den Eidgenossen hat er aber nach einem Streit mit Alpinchef Frehsner alles hingeworfen. In Russland hat Huber weniger Druck, wie Mitter schmunzelnd anmerkt: „Wir wären froh, wenn Trikhichev heuer zumindest einen Weltcup-Punkt holt.“

Von
Volker Silli
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Dezember 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
1° / 6°
stark bewölkt
1° / 5°
stark bewölkt
2° / 6°
stark bewölkt
2° / 5°
stark bewölkt
0° / 0°
leichter Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)