Vor Hit gegen Kharkiw:

Europacup ist für Amstetten auch eine Last

Trotz vieler Ausfälle möchten Amstettens Volleyballer im Challenge-Cup am Mittwoch die Hürde Kharkiw nehmen. Finanziell gibt´s im Bewerb allerdings wenig zu holen. Manager Michael Henschke: „Dafür hat uns der Auswärtstrip in die Ukraine rund zehntausend Euro gekostet.“

Nach dem überraschenden 3:1 in Kharkiw steht für Amstettens Volleyballer die Tür zum Sechzehntelfinale im Challenge-Cup sperrangelweit offen. Florian Ringseis und Co. fehlen im am Mittwoch (19 Uhr) Rückspiel nur zwei gewonnene Sätze, um in die nächste Runde einzuziehen. Manager Henschke: „Wir wollen den Bären aus dem Osten nun endgültig erlegen.“

Wer für den VCA daheim auf die Jagd gehen wird, ist aber noch fraglich. „Vier Spieler sind angeschlagen, zudem hat Jan Zaller eine Hauterkrankung aus der Ukraine mitgebracht.“ Ein teures Mitbringsel! „Alles andere als optimal!“ Könnte man auch über den Challenge-Cup sagen. „Insgesamt hat uns der Trip in die Ukraine rund zehntausend Euro gekostet. Einnahmen gibt’s hingegen wenig bis keine.“

Diese Draufgabe ist also auch eine Last: „Finanziell ja, mit einem Startplatz im Europacup hat man bei Transfers jedoch bessere Argumente“, so Henschke, dessen Truppe bei einem Aufstieg auf Sofia (Bul) trifft. „Ein noch härterer Brocken.“ Zumindest günstiger zu erreichen ...

Christopher Thor
Christopher Thor
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-3° / 0°
Schneeregen
-4° / 2°
Schneeregen
-2° / 2°
Schneefall
-6° / 6°
bedeckt
-7° / 1°
Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)