04.11.2021 19:00 |

„FeminIst“

Tiroler Label mit extra Flair aus Istanbul

Nachhaltige Designer-Mode fair produziert: Ein Mutter-Tochter-Gespann aus Tirol setzt mit einem neuen Label komplett auf grüne Mode. Die Genderfrage ist dabei nicht so wichtig.

„Die Modebranche ist nach der Ölindustrie der zweitgrößte Umweltverschmutzer weltweit. Studien zeigen, dass jährlich vier Milliarden Tonnen CO2 und über 20 Prozent der industriellen Wasserverschmutzung auf die Textilindustrie zurückgehen“, erklärt Lara Heiss. Die 25-jährige Innsbruckerin möchte diesem Trend energisch entgegenwirken.

Ausschließlich organische Stoffe werden verarbeitet
Gemeinsam mit Mama Sibel Yildiz (56) gründete die Innsbruckerin das Mode-Label „FeminIst“ mit nachhaltiger und fairer Designermode – ausschließlich aus organischem Material ganz ohne synthetische Stoffe wie Polyester. „Einige Modemarken sind diesbezüglich bemüht, produzieren derzeit aber leider nur Basics“, schildert die junge Tausendsassarin, die unlängst in Berlin neben dem Studium auch als Drehbuchautorin und Redakteurin bei einer renommierten Zeitung jobbte.

Als Designer wollen die beiden Tirolerinnen junge Modemacher vor allem aus Istanbul vor den Vorhang holen. „Ich hatte schon immer das Gefühl, dass die Türkei mit ihren wunderbaren Designern auf dem europäischen Markt nicht die Aufmerksamkeit bekommt, die sie verdient“, meint die 56-Jährige. „Lara sorgt sich um Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit. In ,FeminIst‘ haben wir diese Herzensangelegenheiten kombiniert.“

Ihre Liebe zur Stadt am Bosporus hat das Mutter-Tochter-Duo auch im Namen ihres Labels verankert. „Die Kleidung wird auch ausschließlich in Istanbul produziert – zu fairen Bedingungen“, verspricht Lara.

Keine Unterteilung in Mode für Männer und Frauen
Einen Shop für Damen und einen für Herren gibt es bei „FeminIst“ nicht. „Mode muss inklusiver werden“, betont die 25-Jährige. „Es macht einen großen Unterschied, ob ein Kleid ein ,feminines Kleid‘ oder ein ,Kleid für Frauen‘ ist. Bei uns gibt es daher nur feminine und maskuline Kleidung.“

Seit Freitag ist der Shop online: www.feminist-fair-fashion.com

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
2° / 4°
Schneeregen
-0° / 3°
leichter Schneefall
0° / 2°
Schneefall
1° / 2°
leichter Schneefall
-1° / 2°
Schneeregen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)