13.10.2021 21:56 |

Pilotversuch startet

Wachdienst kontrolliert Alkoholverbot in Bruck

Nachdem sich Beschwerden über Lärm und Vandalismus in Bruck an der Mur gehäuft hatten - insbesondere in der Mittergasse -, beschloss der Gemeinderat ein Alkoholverbot auf einigen Plätzen und Straßen. Nun der nächste Schritt: Dieses Verbot wird - zumindest einmal zwei Monate lang - von einem Wachdienst kontrolliert.

Das Ende September im Gemeinderat beschlossene Alkoholverbot umfasst den Koloman-Wallisch-Platz, die Mittergasse, die Herzog-Ernst-Gasse, die Roseggerstraße und den Minoritenplatz sowie alle öffentlich zugänglichen Kinderspielplätze im Eigentum der Stadt (dort gilt auch ein Rauchverbot). Die FPÖ forderte auch einen Wachdienst - dieser kommt nun tatsächlich. 

Im Stadtrat wurde festgelegt, dass diese Arbeiten künftig vom ÖWD (Österreichischer Wachdienst security GmbH) durchgeführt werden. Der  Pilotversuch ist vorerst für zwei Monate angedacht. Der ÖWD wird von Montag bis Sonntag von 14 bis 17 Uhr (auf Spielplätzen) sowie Donnerstag bis Samstag von 20 bis 2 Uhr (öffentliche Plätze) mit jeweils zwei Security-Mitarbeitern pro Tag und Schicht kontrollieren. Die Kosten belaufen sich auf 11.400 Euro pro Monat.

Zusätzliche Reinigung in der „Partymeile“
„Wir haben uns intensiv mit diesem Thema beschäftigt und wollen hier weitere Schritte setzen, um Sicherheit und Sauberkeit in der gesamten Stadt zu gewährleisten“, sagt Bürgermeister Peter Koch. Zusätzlich zu den von der Stadt durchgeführten Reinigungsarbeiten wurde bereits vor einigen Wochen eine externe Firma engagiert, die besonders im Bereich Mittergasse weitere Reinigungstouren durchführt. Koch: „Vor allem am Wochenende wird dabei verstärkt auf Sauberkeit geachtet, damit die umliegenden Geschäftsbetreiber saubere Freiflächen vor ihren Geschäften vorfinden.“

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
5° / 15°
heiter
3° / 14°
heiter
5° / 15°
heiter
2° / 14°
heiter
2° / 14°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)