10.10.2021 16:06 |

Täter verhaftet

Liezen: Mann (20) schlug Jugendlichen zusammen

Ein 20-jähriger Mann hat am Samstagabend einen 15-Jährigen in der Fußgängerzone in Liezen niedergeschlagen und ihn auch getreten. Dabei wurde der Jugendliche aus Deutschland leicht verletzt.

Kurz vor 22 Uhr wurde eine Polizeistreife via Notruf in die Fußgängerzone in Liezen gerufen. Zeugen hatten beobachtet, wie ein 20-jähriger Mann aus Liezen mehrmals auf den Oberkörper eines 15-jährigen Deutschen trat und wiederholt mit der Faust in dessen Gesicht schlug. Der 15-Jährige dürfte ein lautes „Hallo“ des 20-Jährigen auf sich bezogen haben und erwiderte den Gruß, woraufhin es zur Auseinandersetzung kam.

Das Opfer wurde mit leichten Verletzungen in das LKH Rottenmann gebracht. Der 20-jährige amtsbekannte Mann wurde festgenommen und über Anordnung der Staatsanwaltschaft Leoben in die dortige Justizanstalt gebracht.

Christoph Hartner
Christoph Hartner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Oktober 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
8° / 19°
heiter
6° / 19°
heiter
7° / 20°
heiter
9° / 19°
heiter
8° / 20°
wolkig
(Bild: Krone KREATIV)