09.10.2021 10:46 |

Impfung und Co.

Land Tirol startet Kampagne gegen Corona-Mythen

„Die Covid-Impfung verändert die DNA.“ Oder: „Sie macht unfruchtbar.“ Rund um das Thema Corona ranken sich viele Mythen und Verschwörungstheorien. Mit einer neuen Kampagne will das Land Tirol nun mit diesen und anderen Falschinformationen aufräumen.

Das Land hat in Rahmen dieser Kampagne zu „Tirol impft“, die am Samstag startete, die mitunter am weitest verbreiteten Behauptungen aufgegriffen und mit Experten der Universitätsklinik Innsbruck sowie der Medizinischen Universität Innsbruck einem Faktencheck unterzogen.

„Fakten und keine Märchen“
„Ziel ist es, die Menschen aufzuklären und auf Basis aktuellster Erkenntnisse Fakten zu liefern. Wissenschaftlich fundierte Fakten und nicht Mythen und Märchen sollen die Entscheidungsgrundlage für unsere Bevölkerung sein, wenn es um die Frage geht, ob man sich impfen lassen soll. Genau da setzen wir mit dieser Kampagne an“, erklärt Gesundheitslandesrätin Annette Leja (ÖVP).

Zitat Icon

Impfen wirkt und ist aktuell das beste Mittel im Kampf gegen die Corona-Pandemie.

Gesundheitslandesrätin Annette Leja

Mit Fachexperten seien diese Fakten aufbereitet worden. „Eines wird dabei einmal mehr ganz deutlich: Impfen wirkt und ist aktuell das beste Mittel im Kampf gegen die Corona-Pandemie“, so Leja weiter.

„Junge Menschen erreichen und aufklären“
Es gelte vor allem auch, junge Menschen zu erreichen. Auf Basis der Gesamtbevölkerung hätten derzeit 41,1 Prozent der unter 20-Jährigen sowie 61,1 Prozent der 20- bis 29-Jährigen zumindest eine erste Impfung erhalten. „Appelle allein reichen nicht, um junge Menschen zu erreichen. Aus diesem Grund setzen wir einmal mehr auch auf Aufklärung und Information“, so die Gesundheitslandesrätin abschließend.

Infos zur Kampagne: www.tirol.gv.at/coronafakten

Hubert Rauth
Hubert Rauth
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 24. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
0° / 17°
wolkenlos
-2° / 16°
wolkenlos
-2° / 14°
wolkenlos
0° / 16°
wolkenlos
3° / 12°
heiter