23.03.2011 15:49 |

Ab 1. Juli teurer

Riesenempörung über Preiserhöhung bei Grazer Öffis

Langzeit-Tickets für die Grazer Öffis werden ab 1. Juli empfindlich teurer. Nun hagelt es Kritik. Vize-Bürgermeisterin Lisa Rücker: "Ich hätte das anders gemacht!" - SPÖ-Gemeinderat Klaus Eichberger: "Die Erhöhungen sind ein völlig falsches Signal. Wer umweltbewusst ist und mit den Öffis fährt, wird damit bestraft!" Die Graz-Linien verteidigen die Erhöhung mit steigenden Betriebs- und Lohnkosten.

"Umstieg auf die Öffis!" - diesen Slogan trommeln (zu Recht) nicht nur die Grünen. Dass nun ausgerechnet die Langzeit-Tickets empfindlich teurer werden, verwundert schon. Kritik kommt nicht nur von der SPÖ. Elke Kahr, die Grazer KP-Chefin: "Wie will man die Leute auf diese Art und Weise dazu bringen, auf Bus und Tram umzusteigen, wenn es Jahr für Jahr teurer wird?"

Verärgert ist auch die grüne Vize-Bürgermeisterin Lisa Rücker: "Das ist eine Entscheidung, die die steirischen Verkehrsunternehmen treffen. Ich hätte das aber anders gemacht!"

Im Vergleich billiger
Die Graz-Linien halten dieser Kritik entgegen, dass die Grazer Öffi-Tickets im Österreich-Vergleich immer noch günstig seien; was insbesondere bei den Langzeit-Tckets auch der Wahrheit entspricht. Bloß: Das hilft dem Grazer nicht weiter! Holding Graz-Sprecher Gerald Pichler: "Die Erhöhungen wurden vom gesamten Verkehrsverbund beschlossen, nicht von uns allein. Wir decken nur die steigenden Treibstoffpreise und Lohn- und Materialkosten."

Ab 1. Juli diesen Jahres treten die Preiserhöhungen für die Öffi-Tickets in Kraft - hier ein Überblick über die neuen Tarife:

  • Die Jahreskarte wird um 16 Euro teurer - von jetzt 336 Euro auf 352 Euro.
  • Der Preis für die Halbjahreskarte erhöht sich um 9 Euro - also von derzeit 186 Euro auf dann 195 Euro.
  • Auch für die Monatskarte muss man mehr bezahlen - derzeit 36,40 Euro, dann 38,20 Euro.
  • Um 50 Cent erhöht sich der Preis für die Wochenkarte - 11,20 Euro statt 10,70 Euro.
  • Im Preis unverändert bleibt die Stundenkarte (1,90 Euro).
  • Teurer wird allerdings auch der Zehner-Block - derzeit 16,80 Euro, ab 1. Juli 17,60 Euro.

von Gerald Richter, "Steirerkrone"

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Mai 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
11° / 16°
starke Regenschauer
11° / 15°
starker Regen
12° / 16°
starke Regenschauer
12° / 15°
Regen
8° / 12°
leichter Regen