Legendärer Stürmer

Unheilbar krank! Drama um Ex-HSV-Star Jan Furtok

Er gilt als einer der besten Fußballer, die jemals aus Polen in Deutschlands Bundesliga hineingestürmt sind, hat sowohl für den Hamburger SV als auch für Eintracht Frankfurt seine Knochen hingehalten und Volltreffer gelandet - doch genauso wie für diese beiden Klubs fällt für Jan Furtok immer mehr die glorreiche Vergangenheit der Vergessenheit anheim! Alzheimer nennt sich die heimtückische Krankheit, die dem 59 Jahre alten Polen inzwischen sein eigenes Spiegelbild fremd erscheinen lässt …

Rückblick: 77 Tore in 169 Spielen für seinen polnischen Stamm- und Heimatklub GKS Katowice ließen bis 1988 Begehrlichkeiten aus dem Westen nach Furtok aufkommen. Trotz der politisch gar nicht so friktionsfreien Umstände wechselte der damals 26-Jährige schließlich nach Deutschland zum HSV. Dort sorgte Furtok in den nächsten Jahren für Volltreffer en masse: 58 Tore in 156 Spielen (1988 bis 1993) sowie Platz 2 in der Torjäger-Wertung 1990/91 (21) festigten seinen Ruf als Goalgetter. Einen Ruf, der für Furtok unwiederbringlich vergessen ist …

Denn 2015 wurde bei dem Polen, der längst in seine Heimatstadt Katowice zurückgekehrt war, Alzheimer diagnostiziert. Eine Krankheit, die nach und nach zu gesteigerter Vergesslichkeit führt, zum Verlust von Sprachfertigkeiten oder Orientierung. Und bei Furtok nahm der Verfall der kognitiven Fähigkeiten auch noch schnell an Fahrt auf. Inzwischen, so berichtet „Sportowe Fakty“, erkennt sich der 59-Jährige nicht einmal mehr im Spiegel, flucht vielmehr dem ihm Unbekannten entgegen.

Den Autoschlüssel versteckt seine Ehefrau seit Langem vor Ihm, auch die Haustür ist stets verschlossen - Furtok ist völlig auf seine Anna angewiesen. Und Besserung ist ausgeschlossen, Alzheimer gibt seine Opfer nie mehr frei …

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)