Peinliche Schimpforgie

Politikerin verlor bei Stadtfest die Kontrolle

Ehrungsfeier und das beliebte Stadtfest an einem Tag - für eine Politikerin in Ebreichsdorf (NÖ) war das wohl zu viel des Guten. Die Frau sorgte am 11. September mit Beschimpfungen für einen Eklat. Tags darauf konnte sie sich aber an nichts mehr erinnern - und schob die Schuld für ihr Blackout auf K.-o.-Tropfen.

Die Gerüchteküche brodelt auch knapp drei Wochen nach dem peinlichen Auftritt der Oppositionspolitikerin in Ebreichsdorf. Nach der offiziellen Ehrungsfeier fiel die offenbar „überdrehte“ Frau beinahe jedem Besucher des Stadtfestes auf, selbst Bürgermeister Wolfgang Kocevar wurde von ihr wüst beschimpft. Auf Anfrage der „Krone“ will der Politprofi die Causa aber nicht bewerten und schon gar nicht kommentieren.

Fakt sei jedenfalls, die Politikerin soll kurze Zeit später den Canossa-Gang angetreten und sich bei ihrem „Opfer“ und Parteifreunden entschuldigt haben. Als Begründung sollten angebliche K.-o.-Tropfen und Liquid Ecstasy samt angeblich positivem Bluttest herhalten.

Vorerst keine Anzeige
Bei der Polizei liegt jedenfalls weder eine Anzeige auf, noch gibt es offenbar handfeste Hinweise auf illegale Vorgänge bei dem Fest. „Hunderte Leute waren vor Ort dabei, aber sonst ist bei niemandem die Lage so eskaliert“, erzählt man sich in der Stadt. An K.- o.-Tropfen will kaum wer so recht glauben, man munkelt über ein paar andere „Tröpferln“ zu viel. Die Betroffene wollte keine Stellungnahme abgeben.

Josef Poyer
Josef Poyer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
2° / 14°
heiter
2° / 14°
heiter
2° / 13°
heiter
1° / 14°
heiter
-1° / 12°
wolkig
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)