Mühle besucht:

Tägliches Brot mit gutem Mehl aus NÖ-Betrieben

Geheimnisse über die wichtigste Zutat in seinem Gewerbe enthüllen die Innungsmeister der Bäcker und Konditoren im Bezirk Mödling und Mühlen-Geschäftsführer Herbert Ponstingl. Bei einem Besuch in der Assmannmühle in Guntramsdorf konnten sich die Fachleute von der Qualität der Produkte vor Ort überzeugen.

Regionalität spielt auch bei den Rohstoffen für Brot und Torten eine immer bedeutendere Rolle, etwa beim Mehl. Und so nutzen immer mehr Abnehmer aus den Bezirken Mödling und Baden die Gelegenheit, sich in der Assmannmühle in Guntramsdorf unmittelbar von der Qualität der Produkte nach der diesjährigen Getreideernte zu überzeugen.

„Die wichtigste Zutat“
„Mehl ist die wichtigste Zutat in unserem Gewerbe“, sagt Gerhard Ungersbäck, Innungsmeister der Bäcker im Bezirk Mödling. Und Konditormeister Johannes Graf aus Oberwaltersdorf pflichtet ihm bei. Einig sind sich die beiden beim Betriebsbesuch in der Assmannmühle darin, dass vor allem Reinheit und gleichbleibende Qualität des Mehls entscheidend sind.

Gesund und lecker
„Wir erwarten diesbezüglich auch heuer höchste Standards“, betont Herbert Ponstingl, Geschäftsführer der Mühle. Großen Anteil daran hat auch das patentierte Steinmetz-Verfahren, dass beim Mahlen angewendet wird. Dabei wird die äußerste Hülle des Getreidekorns entfernt. „Dort befinden sich nämlich Bitter- und Luftschadstoffe wie Blei oder Cadmium. Diese werden somit gründlich beseitigt“, erklärt Ponstingl. Frucht- und Samenschale samt Vitaminen, Ballast- und Mineralstoffen bleiben erhalten. Das Wichtigste bestätigen auch die beiden Bäcker-Vertreter: „Dadurch sind Brot und Kipferln nicht nur gesünder, sie schmecken auch besser!“

Christoph Weisgram
Christoph Weisgram
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
16° / 20°
einzelne Regenschauer
16° / 19°
einzelne Regenschauer
15° / 21°
einzelne Regenschauer
16° / 21°
einzelne Regenschauer
13° / 17°
stark bewölkt