09.09.2021 17:00 |

Zum Schutz der Kinder

Schulstart in Tirol: Mehr Kontrollen durch Polizei

In wenigen Tagen heißt es für Tirols Kinder und Jugendliche wieder ab zurück in das Klassenzimmer. Die Polizei wird daher auch heuer wieder zu Schulbeginn durch sichtbare Präsenz und Kontrollen besonders darauf achten, die Sicherheit auf Schulwegen weiter zu erhöhen. Sie appelliert an Autofahrer, Rücksicht auf unsere Kinder im Straßenverkehr zu nehmen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Jedes Jahr verunglücken zahlreiche Kinder am Schulweg. So ereigneten sich 2020 in Tirol insgesamt 239 Unfälle mit Kindern (2019: 273 Unfälle), bei denen 254 Kinder verletzt wurden (2019: 281 verletzte Kinder), davon passierten 18 Unfälle auf dem Schulweg, 19 Kinder wurden dabei verletzt. „Im Jahr 2019 waren es 47 Schulwegunfälle mit 47 verletzten Schulkindern, dies bedeutet einen Rückgang um rund 60 Prozent gegenüber dem Vorjahr“, rechnen die Experten vor.

Im Gegensatz zu 2019, wo in Tirol ein Kind am Schulweg tödlich verünglückte, kam es im Jahr 2020 in Tirol und auch österreichweit zu keinem solchen tragischen Unglück.

Verstärkte Kontrollen
Kinder im Straßenverkehr bedürfen also unserer ungeteilten Aufmerksamkeit. Daher wird die Tiroler Polizei speziell zu Beginn des neuen Schuljahres - aber auch in den Folgemonaten - eine Reihe von Maßnahmen setzen, die dazu beitragen sollen, die Sicherheit am Schulweg weiter zu steigern. Begleitend zur Verkehrserziehung wird es im Nahbereich von Schulen und Kindergärten neben der Schulwegsicherung auch entsprechende Verkehrskontrollen durch die Polizei geben.


Vier konrete Maßnahmen
Folgende Maßnahmen werden durch die Polizei schwerpunktmäßig durchgeführt:

  • Schulwegsicherung an besonders markanten Stellen und Kreuzungen
  • Kontrollen des Geschwindigkeitsverhaltens insbesondere im Nahbereich von Schulen und Kindergärten
  • Überwachung der richtigen Kinderbeförderung und der Gurtanlegepflicht
  • Kontrolle des richtigen Verhaltens der Fahrzeuglenker im Bereich von Schul- und Schutzwegen
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Tirol
Tirol Wetter
7° / 14°
bedeckt
5° / 14°
stark bewölkt
6° / 10°
leichter Regen
5° / 15°
stark bewölkt
5° / 16°
bedeckt