Baustelle bis Dezember

ÖBB-Mobilitätszentrum Lienz: Arbeiten voll im Gang

Tirol
18.07.2021 21:00
Einige Bereiche des 25 Millionen Euro teuren Mobilitätszentrums in Lienz sind fertig. Die ÖBB rechnen damit, dass die Arbeiten Mitte Dezember beendet sind. Der Umbau des Innenbereiches im Hauptgebäude wird wohl noch länger dauern. Die Fertigstellung der Unterführung zur Innenstadt erfolgt mit der Hauptplatzsanierung im Herbst. Ein Plan für die Öffnung der Draubrücke zur Tristacher Straße steht bereits.

Wer in letzter Zeit am Mobilitätszentrum in Lienz vorbeikam, konnte einige Neuerungen erkennen. Am neuen Busterminal ist der Rohbau des Daches fertig, Fahr- und Stellspuren folgen in den kommenden Wochen. Umgebaut werden derzeit die Wartehalle sowie die Ticketverkaufsstellen.

Nahversorger eröffnet 2022
Im neuen Nebengebäude im Osten laufen die Installationen und der Innenausbau für den neuen Standort der Apotheke und des Lebensmittelgeschäftes. „Die Apotheke hat bis Ende September ihren neuen Standort, der Nahversorger wird Anfang 2022 eröffnen“, sagt ÖBB-Pressesprecher Herbert Hofer. Die Unterführung in das Stadtinnere zum Hauptplatz ist seit März geöffnet.

Mitte Dezember sollte alles fertig sein. (Bild: Martin Oberbichler)
Mitte Dezember sollte alles fertig sein.

Bahnsteig-Süd ist fertig
Malerarbeiten und die Teilverglasung der Fassaden sind ebenso ausständig wie die Verglasung der Kuppel. Laut ÖBB sei man damit Ende November fertig. Bereits vollendet sind die Park- & Ride-Anlage und der neue Bahnsteig im Süden.

Ein Licht am Ende des Tunnels gibt es auch für die Einbindung der neuen Brücke hin zur Tristacher Straße: Im Herbst soll die Überführung für den Pkw-Verkehr freigegeben werden.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Tirol



Kostenlose Spiele