Digitaler Festakt

Plansee Group feiert hundertjähriges Bestehen

Tirol
13.07.2021 19:20

Vor 100 Jahren gründete Paul Schwarzkopf in Breitenwang die Plansee GmbH. Heute ist das Unternehmen weltweit tätig und stellt Komponenten für Energieübertragung, Medizintechnik, Verkehr und mehr her. Das Jubiläumsfest fand digital statt, dazu wurden auch ein Film und ein Buch veröffentlicht.

Der Jubiläumstag am 21. Juni wurde Corona-bedingt vorerst mit einem digitalen Festakt inklusive Grußworten und musikalischer Umrahmung begangen, soll aber auch noch live stattfinden. „Auch wenn wir bis heute keinen festen Termin einplanen können, wird die Feier voraussichtlich im Herbst nachgeholt“, verspricht Plansees Vorstandsvorsitzender Karlheinz Wex. Anlässlich der Hundertjahr-Feier veröffentlichte das Unternehmen sowohl einen Film zu seiner Geschichte als auch ein Buch, das auf 136 Seiten Einblicke in die Historie der Unternehmenskultur gibt.

Start mit 15 Mitarbeitern
Vor 100 Jahren kam Firmengründer Paul Schwarzkopf erstmals nach Reutte. In Breitenwang gründete er am 24. Juni 1921 die Metallwerk Plansee GmbH. 1922 startete er mit 15 Mitarbeitern die industrielle Produktion von Produkten aus Molybdän und Wolfram. Anfangs wurden Drähte für Glühbirnen hergestellt, später kamen weitere Produkte hinzu. So platzierte 1925 der Autohersteller Henry Ford den ersten Großauftrag über Kontaktplättchen aus Wolfram. Auch Anodenplättchen für Röntgenapparate gesellten sich zur Produktpalette der Plansee Group.

(Bild: Plansee)

Heute fertigt das international tätige Unternehmen über 75.000 Produkte, die unter anderem in Smartphones, Tablets oder Computertomografen zu finden sind.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Tirol



Kostenlose Spiele