Pilot schwer verletzt

Lofer: Segelflieger bei Notlandeversuch abgestürzt

Salzburg
10.07.2021 20:57

Am Samstagabend ist ein Segelflugzeug in Lofer abgestürzt. Der Pilot wurde dabei schwer verletzt. 

Am Samstagabend ist in Lofer ein Segelflugzeug abgestürzt - dabei wurde ein Mann schwer verletzt. Das Unglück ist auf einer Wiese passiert. Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte samt Notarzt und Rettungshubschrauber waren vor Ort.

(Bild: Marcus Tschepp)

Laut dem Rotkreuz-Einsatzleiter Herbert Hagn wurde der Pilot des Fliegers - ein deutscher Staatsbürger - schwer verletzt, war jedoch ansprechbar. „Der Mann war vom bayrischen Unterwössen gestartet und bekam in der Luft schließlich Probleme. Beim Notlandeversuch in Lofer kam es dann offenbar über einer Wiese zum Absturz“, berichtet Hagn. Der Schwerverletzte wurde von den Rettungskräften versorgt und vom Rettungshubschrauber Martin 6 ins Krankenhaus in Salzburg geflogen. Das Flugzeug brach beim Crash in mehrere Teile.  

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Salzburg



Kostenlose Spiele