10.07.2021 20:30 |

Starkes Teambuilding

Sturm schwor sich am Heldenkreuz auf Saison ein

Mit einem Teambuilding der besonderen Art schwor sich der SK Sturm auf die bevorstehende Saison ein. Die Grazer wanderten bei Sonnenaufgang im steirischen Gesäuse auf über 1500 Metern Seehöhe zum „Heldenkreuz“. Großes Ziel der Schwarz-Weißen in dieser Saison ist dann der Aufstieg im Europacup in die Europa-League-Gruppenphase.

Oje, kein Empfang! Dem ein oder anderen Kicker der jüngeren (Handy-)Generation ist bei Sturms Ausflug rauf auf die Mödlinger-Hütte im Gesäuse wohl dieser Gedanke durch den Kopf geschossen. Beim schwarz-weißen Teambuilding eine Woche vor dem Saison-Auftakt im ÖFB-Cup auswärts bei Regionalliga-Klub Stadl-Paura war das Empfangsloch auf über 1500 Metern Seehöhe aber nebensächlich: Gemeinsames Puzzlespiel, Nachtruhe in Acht-Mann-Zimmern, Wanderung um halb sechs in der Früh bei Sonnenaufgang. Beim Bundesliga-Dritten der Vorsaison stand die physische „Gruppenbildung“ und ausnahmsweise nicht jene auf WhatsApp im Vordergrund.

Kraftvolle Atmosphäre
„Im Vergleich zum Vorjahr, als ja fast alles bei uns neu war, ist die Hierarchie im Team schon gut gewachsen, aber diese zwei Tage waren dennoch ganz wichtig“, so Sturm-Trainer Chris Ilzer nach der Wanderung zum „Heldenkreuz“. „Eine kraftvolle Atmosphäre, in der du dich noch einmal voll auf deine Ziele einschwören und fokussieren kannst.“

Wie „heldenhaft“ Sturms Jahr wird, ist noch nicht abzusehen. Klar ist für Ilzer, dass es in der Europacup-Saison samt angepeiltem Ziel Gruppenphase „erst einmal mit dem Cup losgeht. Wir müssen diese Partie sofort brutal ernst nehmen.“ Dass Stadl-Paura ob Corona zuletzt nicht im Liga-Betrieb war, macht die Vorbereitung auf den OÖ-Klub nicht einfacher. „Zum Glück haben sie aber zuletzt ein paar Testspiele bestritten. Wir wissen, was auf uns zukommt.“

Georg Kallinger
Georg Kallinger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
7° / 21°
heiter
7° / 20°
heiter
6° / 21°
heiter
9° / 22°
heiter
6° / 22°
wolkenlos